Abo
  • IT-Karriere:

AOL könnte ICQ an russischen Investor DST verkaufen

Berichte über Übernahmeverhandlungen

Der russische Investor Digital Sky Technologies, der im Mai dieses Jahres 300 Millionen US-Dollar in Facebook investierte, hat Interesse am Instant Messenger ICQ.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Von Gesprächen zwischen AOL und der russischen Investmentgruppe Digital Sky Technologies (DST) berichten übereinstimmend das Wall Street Journal und die russische Zeitung Wedomosti - ohne konkrete Quellen zu nennen. Demnach könnte der Wert des Instant Messengers zwischen 200 und 250 Millionen US-Dollar liegen.

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Hamburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Digital Sky Technologies hält Anteile an der größten russischen Website Mail.ru und Minderheitsanteile an den russischen Social Networks Odnoklassniki.ru und Vkontakte. Im Mai 2009 hatte DST 3,5 Prozent der Aktien an Facebook erworben.

ICQ erfreut sich in Russland großer Beliebtheit. Zwar hat ICQ mit 12,6 Millionen Unique Visitors seinen größten Markt laut Wall Street Journal in Deutschland, doch Russland folgt mit 8,4 Millionen Unique Visitors. Außerdem ist ICQ der Hauptkonkurrent für den russischen Instant Messenger Agent, der Mail.ru und damit DST gehört.

In den USA hingegen ist ICQ wenig verbreitet, nicht zuletzt deshalb, weil AOLs eigener Instant Messenger dort beliebter ist.

ICQ war von der israelischen Firma Mirabilis entwickelt und im Juni 1998 von AOL gekauft worden. Nachdem sich AOL im Dezember 2009 von Time Warner getrennt hat, ist AOL bestrebt, Teile des Unternehmens zu veräußern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

Siga4297442 14. Dez 2009

Gut beschrieben. Das peilen die jabber-taliban/fanbois mit ihrer überschaubaren Peer...

Inquisitor 14. Dez 2009

#ich hab in letzter Zeit häufig ICQ Spam bzw. massig auth requests immer auf kyrillisch...

Anonymer Nutzer 14. Dez 2009

Als ob FB und ICQ meinen richtigen Namen, meine Telefonnummer oder meine Kontoverbindung...

JrCool 14. Dez 2009

Miranda IM 4tw Wenn man keinen Wert auf unnütze Addons, die es ja wie bei anderen gratis...

ArmeSicherheit 14. Dez 2009

DA, dej-nje Daden Sjind Sj-icher. Schrejb weider !


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


      •  /