Abo
  • Services:
Anzeige

Tine 2.0 2009/11 freigegeben

Groupware-System auch als OpenID-Provider

Die Groupware- und CRM-Lösung Tine 2.0 ist in der Version 2009/11, Codename "August", erschienen. Tine 2.0 lässt sich ab sofort als OpenID-Server verwenden.

Im CRM-Modul der webbasierten Groupware-Lösung wurde die Bericht- und Analysefunktion verbessert. Der integrierte Lead-Manager bietet jetzt eine Vorschaufunktion, in der entweder Details eines markierten Leads oder Statistiken aus mehreren Leads dargestellt werden. Leads können über eine verbesserte Filterfunktion gruppiert werden. Berichte können direkt in Excel-Tabellen exportiert werden.

Anzeige

Das Kalendersystem prüft neue oder verschobene Termine auf Überschneidungen mit bestehenden Terminen und gibt gegebenenfalls ein Warnmeldung aus. Ereignisse können gefiltert werden und eigene Kalender für bestimmte Objekte, etwa Besprechungsräume, eingerichtet werden.

Neben einer optimierten Benutzeroberfläche bietet Tine 2.0 dank aktualisierter Bibliotheken Zugriff auf die Frameworks ExtJS 3.0 oder Zend 1.9. Zudem wurde der E-Mail-Client überarbeitet, er erledigt E-Mail-Caching und Löschbefehle im Hintergrund. Das Firefox-Plug-in Callout benachrichtigt umgehend über eingetroffene E-Mails.

Tine 2.0 steht in der aktuellen Version unter www.tine20.org/download/ zum Download bereit. Eine Demoversion bietet unter www.tine20.org/demo/ eine Vorschau auf das Groupware-System mit CRM-Funktionalität. Die Software unterliegt den Bestimmungen der AGPLv3 und wird von einigen ehemaligen Programmierern der Software eGroupware geschrieben.


eye home zur Startseite
leser 13. Dez 2009

Du arbeitest nicht zufällig bei Agorum Core? http://www.pro-linux.de/news/2009/15068.html

lalalalalalala 11. Dez 2009

Lars, Lars, Lars! Du müsstest es doch besser wissen: Open Source heisst doch nicht gleich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 13,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Einer der schnellsten

    Rubbelbubbel | 21:57

  2. Re: Funktioniert nicht

    Kakiss | 21:48

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 21:42

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    logged_in | 21:37

  5. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Tigtor | 21:31


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel