• IT-Karriere:
  • Services:

Golem.de guckt: WLAN-Recht, Verzicht und brennendes Papier

Eine Übersicht über die TV-Woche vom 14. bis 20. Dezember 2009

Golem.de hat die TV-Zeitschriften durchwühlt - auf der Suche nach interessanten deutschsprachigen Dokumentationen, Magazinen und Filmen rund um die Themen Computer, Wissenschaft und Science-Fiction. Leserempfehlungen in den Kommentaren sind willkommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dokumentationen

Der WDR und andere Öffentlich-Rechtliche senden schon seit geraumer Zeit hartnäckig mindestens einmal pro Woche Strom im Tank - Wo bleibt das Elektroauto?. Die Dokumentation geht der Frage nach, warum die Automobilindustrie das Thema Elektroauto immer noch so zaghaft angeht.
(WDR, 14.12.2009, 7:20 Uhr)

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald

Die Recht brisant-Ausgabe am 13. Dezember 2009 haben wir leider für das vorherige Golem.de guckt übersehen, zum Glück wird sie am Dienstag wiederholt. Die Ausgabe beschäftigt sich mit den rechtlichen Folgen, die der Betrieb eines WLANs mit sich bringen kann.
(3Sat, 13.12.2009, 18:00 Uhr / 15.12.2009, 5:20 Uhr)

Eine vierköpfige Familie beschließt, auf Erdölprodukte zu verzichten, ohne dabei ihren bürgerlichen Lebensstandard aufzugeben: eine Anleitung zur Katastrophe. Die amüsante Dokumentation auf Arte am Freitag zeigt die Auswirkungen auf das alltägliche Leben dieser Entscheidung.
(Arte, 18.12.2009, 9:55 Uhr)

Magazine

Die Wiederholung von Neues im ZDF berichtet über Cloud-Computing, die Verlagerung von Rechenzeit und Speicherkapazitäten vom heimischen Computer ins Internet. In den Fokus nimmt die Neues-Redaktion dabei, noch ungewöhnlich für Berichte über die Cloud, ausgerechnet neue Ansätze in der Computerspielindustrie.
(ZDF, 15.12.2009, 1:45 Uhr)

c't-TV geht in die Weihnachtspause bis zum 16. Januar 2010. Es bleibt nur die Wiederholung. In Vorsicht Kunde! wird ein Fall geschildert, bei dem ein Kunde wegen eines kaputten Videorekorders zwischen Händler und Hersteller hin und her geschoben wird. Im Test werden HDTV-taugliche Camcorder mit allerlei technischen Gimmicks vorgestellt. Mit versteckter Kamera wird erkundet, wie es um die Beratungsqualität beim Technikshopping steht.
(RBB 14.12.2009, 11:30 Uhr und auf HR, 17.12.2009, 4:50 Uhr sowie 11:00 Uhr)

Filme

Fahrenheit 451
(Tele 5, 20.12.2009, 8:20 Uhr) 

Alle Termine, einschließlich weiterer Sendungen, sind erstmals als ics-Datei verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.533,48€ (Bestpreis mit Saturn - Vergleichspreis: 2.999€)
  2. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  3. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  4. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...

Wikifan 23. Dez 2009

14. Dezember, 21 Uhr Hier noch abrufbar: http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content...

bitstarr 14. Dez 2009

Den Film habe ich schon letze Woche bei Arte +7 gesehen. Die Mediathek angebote der ÖR...

irata_ 14. Dez 2009

Das heißt alle anderen Sendungen sind besser? Dann kennst du wohl nicht sehr viele...

adsfasdfasdfsdf 14. Dez 2009

Ich lese zwar auch gerne Golem, aber bezahlen würde ich dafür nicht. Wie bei Heise lese...

Granky 14. Dez 2009

Nun hättest Du NEUES zu Ende geschaut, dann hättest Du auch gewusst, warum die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
      Elektromobilität
      Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

      Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

      1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
      2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
      3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

        •  /