Abo
  • IT-Karriere:

Funcom eröffnet den Kampf: Haustiere gegen Monster

Norwegische MMORPG-Spezialisten wollen neue Zielgruppen erreichen

Bislang produziert das Entwicklerstudio Funcom vor allem Onlinerollenspiele für erwachsene Hardcorespieler, etwa Age of Conan. Nun kündigt das Unternehmen an, unter der Marke Sweet Robot auch MMOGs für andere Zielgruppen anzubieten - den Anfang macht Pets vs. Monsters.

Artikel veröffentlicht am ,

Das norwegische Entwicklerstudio Funcom will unter der Marke Sweet Robot künftig auch Onlinerollenspiele für jüngere Zielgruppen und Gelegenheitsspieler anbieten. Das erste derartige Projekt heißt Pets vs. Monsters und soll noch vor Jahresende 2009 seine offene Betaphase für Windows-PCs starten. Das Spiel richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, es verwendet ein Free-to-Play-Geschäftsmodell - wahrscheinlich mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten; Funcom hat sich dazu allerdings bislang nicht selbst geäußert. Das Programm schickt die Spieler mit einem "Pet"-Begleiter - Katzen, Hunden oder Bären - durch Wüsten- und Dschungelwelten, in denen es Kämpfe gegen Schleimmonster und Roboterkrieger geben soll.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg

"Unsere Begeisterung für High-End-Onlinespiele besteht unverändert, und weiterhin stehen Age of Conan und The Secret World bei uns im Fokus", erklärte Funcom-Chef Trond Arne Aas. Besonders interessant an Projekten wie Pets vs. Monsters findet er, dass "derartige Produktionen deutlich niedrigere Budgets und kleinere Teams benötigten", was es erlaubt, "unterschiedliche Konzepte auszuprobieren, statt alle Ressourcen auf eine Karte setzen zu müssen".

An Pets vs. Monsters hat ein Team aus 15 Entwicklern während der letzten zwei Jahre gearbeitet. Die Engine soll so flexibel sein, dass sie problemlos auch andere Spielkonzepte und Geschäftsmodelle unterstützt. Ein besonderer Vorteil der neuen Technik ist, dass sie den Zugriff auf Inhalte per Streaming zulässt und somit der Download größerer Clients nicht nötig ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

ei ei ei ei ooooh 30. Mär 2010

Gibts bei AO mehr als den Tempel? Ne neue Grafikengine hätte mal was. Dann sieht der...

Duesentrieb 11. Dez 2009

..was man da fuer einen Schrott produziert. Keine "kindgerechte" Grafik sondern die öde...

Supersaberrider... 11. Dez 2009

Wowkids, das Spiel fehlt noch. Kostenlos für Eltern mit Wow-Account. Kleine Welt, kleine...

gmo 11. Dez 2009

dann weisste ja was du bald spielen kannst

Swarley 11. Dez 2009

Totally!!!


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /