Abo
  • Services:

Amazon spielt Video direkt nach dem Kauf der DVD ab

Kauferlebnis mit direkter Belohnung

Amazon bietet ab sofort Videos zum Abspielen an, wenn der Kunde die dazugehörige DVD oder Blu-ray kauft. Damit kündigt Amazon Videotheken und Kaufhäusern den Kampf an.

Artikel veröffentlicht am ,

Amazon bietet in den USA nach dem Kauf von einigen DVDs und Blu-ray-Discs an, die Videos direkt anzusehen. Das Programm nennt Amazon "Buy Now, Watch Now". Damit können Videos in Standardauflösung sofort nach dem Kauf des Mediums angesehen werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven
  2. Zwick GmbH & Co. KG, Ulm

Was zuerst aussieht wie eine besonders teure Art des Videokonsums, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Kampfansage gegenüber Videotheken und Kaufhäusern. Schließlich kauft der Kunde dort ebenfalls einen Datenträger. Er kann ihn aber im Gegensatz zu Versandbestellungen direkt nach dem Kauf zu Hause ansehen und muss nicht auf die Post- oder Paketlieferung warten. Mit Buy-Now, Watch-Now verliert der Versandhandel dieses Manko.

Amazon kennzeichnet die Filme, die direkt nach dem Kauf in Standardauflösung anzusehen sind, mit dem Label "Disc+ On Demand". Noch ist das Angebot recht überschaubar. Ungefähr 300 Titel sind es, die darüber angeboten werden. Bislang ist das Angebot jenseits der US-Grenzen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht nutzbar.

Interessenten benötigen für das Angebot eine Breitbandanbindung mit mindestens 450 KBit/s. Das Onlinehandelshaus empfiehlt 1,5 MBit/s.

Amazon stellt Disc+ On Demand für Windows und Mac OS X sowie für diverse Geräte von Samsung, Sony, Panasonic, Tivo und Roku zur Verfügung, die eine Onlineverbindung aufbauen können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)
  3. (Prime Video)

wongfeifong 12. Dez 2009

Bei mir hatte Hermes schon einmal nach 20:00 Uhr gelierfert. Ich habe nichts gegen...

Lapidus 12. Dez 2009

Aber auch nur wegen der Ratenzahlung. Es leben die Schulden!!! Würde bei Otto allein...

jlkljkkljj 12. Dez 2009

Ja das stimmt. Video on Demand wird wohl das Hauptopfer sein. Dieser Service vereint die...

Treadmill 12. Dez 2009

Deine Ausdrucksweise ist toll.

spanther 12. Dez 2009

Du hast da eine Dienstleistung erworben, die bezahlt sein muss. Das bedeutet du bezahlst...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /