• IT-Karriere:
  • Services:

Instantbird 0.2 Beta 2 erschienen

Instant Messenger basiert auf Mozillas XUL-Engine und Pidgins Libpurple

Die aktuelle Betaversion 2 des Chatprogramms Instantbird bringt eine neue Tab-Funktion und ein neues Optionsfenster.

Artikel veröffentlicht am ,

Instantbird 0.2 Beta 2 ist fünf Monate nach der ersten Alphaversion erschienen. Erstmals mit dabei ist ein Optionsdialog und die Möglichkeit, Konversationen in eignen Tabs zu gruppieren, die sich auch per Drag and Drop reorganisieren lassen. Zudem können Tabs auch in eigenen Fenstern geöffnet werden.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayreuth, Augsburg

Die grafische Benutzerschnittstelle wurde entschlackt und soll nun besser zu handhaben sein. Das gilt auch für das Fenster zur Konfiguration von Konten. Gegenüber der Alphaversion kann Instantbird wieder mit mehreren Chatprotokollen umgehen, etwa XMPP und AIM.

Die aktuelle Version steht unter instantbird.com in englischer Sprache für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit. Instantbird steht unter der GPL.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)

eiapopeia 14. Dez 2009

Bei Opera kannst du die Fenster auch immer noch nebeneinander und übereinander anordnen...

Anwender 12. Dez 2009

Ich finde Vielfalt gut, auch wenn sich die fertigen Programme nur wenige voneinander...

Lestat_at_work 11. Dez 2009

eher niedrig gegriffen ;) Ich finde Pidgin ganz okay, aber Adium ist definitiv viel...

mr. hankey 11. Dez 2009

da kannste aber einen drauf lassen..


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /