• IT-Karriere:
  • Services:

Skyfire 1.5: Neue Browserversion für Windows Mobile

Verbesserte Bedienung und höhere Geschwindigkeit

Der mobile Browser Skyfire steht in der Version 1.5 als Download bereit. Zunächst gibt es die neue Version nur für Windows Mobile, die Ausführung für Symbian soll in Kürze folgen. Die neue Version bringt Verbesserungen vor allem bei der Bedienung.

Artikel veröffentlicht am ,

Skyfire 1.5 unterstützt nun kinetisches Scrollen, um sich á la iPhone oder Palm Pre in Webseiten zu bewegen. Mit Schwung kann der Nutzer also nun in Webseiten scrollen und mit einem Tippen auf den Bildschirm hält die Webseite an. Die Bedienoberfläche wurde zudem weiter verbessert, um eine bessere Fingerbedienung zu ermöglichen.

 

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Zudem bietet die neue Skyfire-Version einen Vollbildmodus, bei dem alle Bedienelemente verschwinden, damit das Display optimal für den Inhalt genutzt wird. Als weitere wichtige Neuerung wurde Unterstützung für Displays mit VGA- oder wVGA-Auflösung integriert.

Zudem wird bei Bildschirmtastaturen der Bildschirmausschnitt verändert, damit Eingaben bequem vorgenommen werden können. Allgemein soll Skyfire 1.5 auch auf Serverseite an Geschwindigkeit zugelegt haben und unterstützt aktuelle Versionen von Flash und Silverlight.

Das Konzept von Skyfire sieht vor, dass Webseiten von einem Server speziell für diesen Browser umgewandelt werden. Dadurch lassen sich auch Flash-Inhalte sowie Silverlight-Applikationen oder Java-Daten auf dem Mobiltelefon nutzen.

Skyfire 1.5 steht ab sofort für Windows Mobile als Download zur Verfügung. In Kürze soll Skyfire 1.5 auch für die Symbian-Plattform erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

bdc 10. Dez 2009

nö, hat er nicht...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    •  /