Abo
  • IT-Karriere:

Aldi Talk: Preissenkung bei Telefonaten und SMS

Telefonminute und SMS kosten künftig jeweils 11 Cent

Mit sofortiger Wirkung senkt Aldi die Kosten für Telefonate und den SMS-Versand für Neu- und Bestandskunden. Statt bisher 12 Cent pro Telefonminute oder SMS müssen Kunden nur noch 11 Cent bezahlen. Weitere Änderungen am Aldi-Talk-Tarif gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die letzte Tarifsenkung bei Aldi Talk hatte im Juni 2009 stattgefunden. Auch dieses Mal werden die Gebühren für Telefonate und SMS um jeweils einen Cent gesenkt. Unverändert muss nur die erste Telefonminute immer voll bezahlt werden, danach erfolgt die Abrechnung sekundengenau. Bei vielen anderen Prepaid-Discountern muss jede angefangene Telefonminute voll bezahlt werden.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Wie auch bisher kosten netzinterne Telefonate 3 Cent pro Minute und netzinterne SMS werden mit 3 Cent pro Nachricht berechnet.

Das Starterset von Aldi Talk kostet einmalig 13 Euro und umfasst ein Startguthaben von 10 Euro. Aldi Talk nutzt das Mobilfunknetz von E-Plus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 529,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

AT-Kunde 11. Dez 2009

Freut mich dass Einer wie DU das verstanden hat. :)

sl0w 11. Dez 2009

Der Empfang bei O2 ist auch net besser. Aber der Service von E-Plus ist mittlerweile so...

uffpasse 10. Dez 2009

3 cent < 9 cent Netzintern. Und monatlich einzeln buchbar: die Netzinterne Flat für 4...

uffpasse 10. Dez 2009

Also für ein bischen Facebook lesen und schreiben bezahl ich 1-3 cent bei Aldi Talk.

RazorHail 10. Dez 2009

da kostet doch alles 9 cent besser als 12 oder 11 cent O.o


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /