• IT-Karriere:
  • Services:

Dxo Optics Pro mit mehr Objektivunterstützung

Version 6.1 unterstützt Canon 7D, G11 und Nikon D3000

Dxo hat seine Rohdaten-Bildbearbeitungssoftware in Version 6.1 vorgestellt. Neben einigen Verbesserungen, die zu einer höheren Produktivität führen sollen, enthält das Programm nun zahlreiche neue Korrekturmodule für Objektive. Dxo Optics Pro kann aus Fotos optische Abbildungsfehler automatisch herausrechnen, wenn die Kamera-Objektiv-Kombination unterstützt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version 6.1 von Dxo Optics Pro für Windows unterstützt auch drei neue Kameras und ihre Rohdatenformate. Dazu gehören die Spiegelreflexkamera Canon EOS 7D, die Kompaktkamera Canon Powershot G11 und die Einsteiger-Spiegelreflex-Kamera Nikon D3000.

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Die 56 neuen Optikmodule richten sich an Nutzer der Kameras Canon 7D, Canon 400D, Canon 450D, Canon 500D, Nikon D3, D300, D300s, D40x und D3000 sowie an Besitzer der Olympus E-30, E-420, E-510 und E-620. Auch für die Sony A300, A850 und A900 gibt es neue Optikmodule.

Dxo Optics Pro ist in zwei Varianten erhältlich, die sich nur darin unterscheiden, welche Kameras unterstützt werden. Die Standardversion ist dabei etwas günstiger und enthält vornehmlich preisgünstigere Kameras. Die Elite-Version enthält zahlreiche Profikameras. Der Hersteller bietet ein PDF zum Download an, das alle Kameras und Objektive listet, die unterstützt werden.

Neben den Modulen wurde Dxo Optics Pro mit neuen Tastaturkürzeln ausgestattet, die die Arbeit erleichtern sollen. Zudem wurden sechs neue Parameterzusammenstellungen eingebaut. Dxo nennt diese Sammlungen Presents. Sie verändern auf einen Klick gleich eine Reihe von Bildparametern und sollen bei der Bearbeitung von Bildserien für eine gleichmäßige Bearbeitung sorgen. Der Benutzer kann auch eigene Presents anlegen und speichern.

Dxo Optics Pro 6.1 für Windows ist ab sofort erhältlich. Bis Ende 2009 gewährt Dxo 30 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis der Standard- und Eliteversion. Sie kosten normalerweise 149 und 199 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

halli 10. Dez 2009

http://www.fapmaster-inc.com/


Folgen Sie uns
       


    •  /