Abo
  • IT-Karriere:

AMD bald mit Radeon HD 5350 und 5570

Jaguar- und Evora-Cedar-Grafikkarten sollen im Frühjahr 2010 kommen

Eine Präsentation von HP verrät AMDs für das nächste Jahr geplante Radeon-Grafikkarten HD 5350 und 5570, noch bevor AMD selbst mit den Grafikkarten an die Öffentlichkeit geht. Sie könnten die ersten günstigen DirectX-11-Karten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD plant für den Anfang des Jahres 2010 zwei neue Grafikkarten, das verraten offenbar Engadget zugespielte Folien einer Präsentation. Die Präsentation ist vermutlich für Verkaufstraining bestimmt.

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Die Radeon 5350, Codename Evora Cedar, soll HDMI-, DVI- und VGA-Anschlüsse bieten. Außerdem sind 1 GByte Video-RAM vorgesehen.

Vollständig mit digitalen Anschlüssen wird den Folien zufolge die Radeon HD 5570 (Jaguar) ausgestattet. Sie bietet HDMI, DVI und Displayport als Anschlussmöglichkeiten. Displayport soll aber nur bei bestimmten Karten angeboten werden. Außerdem sind 2 GByte Video-RAM möglich.

Als Datum geben die Folien für die Radeon HD 5350 den 7. Januar an, also pünktlich zur CES 2010 in Las Vegas. Für die Radeon HD 5570 wird der 20. Februar 2010 genannt.

Die neuen All-in-One-Rechner der Pavilion-Serie sollen im Frühjahr 2010 auf den Markt kommen. Zur Ausstattung gehören auch die neuen Core-i3- und Core-i5-Prozessoren mit den Modellnummern 5xx und 6xx.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 4,31€
  3. 16,99€
  4. 4,99€

htpc-user 10. Dez 2009

7.1 Sound wäre im HTPC wichtig. Der 785g bietet das nämlich nicht: http://www...

Zwiebelkuchen 10. Dez 2009

Bevor wir hier den Begriff "fertigen" auf die Goldwaage legen, sollte Rama Lama lieber...

Akiko 10. Dez 2009

Meine Rede... wo bleibt nur die 5870 mit 2GB? Sollte die nicht schon längst verfügbar sein?

Einsiedlerkrebs 09. Dez 2009

ja, ich hatte noch Glück und konnte mir eins für 230 EUR von Amazon bestellen. Kam auch...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

    •  /