Robustes 900-Gramm-Tablet mit Intels Atom

Tablets für Logistik und Marktforschung

Die Firma Concept International hat ihre Tablet-PCs aktualisiert. Statt auf AMDs Geode-CPUs werden jetzt Intels Atom-Prozessoren verbaut. Außerdem gibt es jetzt mehr Akkuoptionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den Atom-Tablets der Firma Concept handelt es sich um etwa 900 Gramm leichte und robuste Slate-PCs für den Unternehmenseinsatz mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm. Die Geräte sollen sturzfest und lüfterlos sein. Außerdem können sie mit zusätzlichen Hardwarekomponenten, wie Barcodescanner, Magnetkartenleser oder Kameras, ergänzt werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Project Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, München, Ulm, Erlangen
  2. Geoinformatiker/in (w/m/d) für die Einführung des Standards XPlanung
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
Detailsuche

Die beiden Modelle DT362 und DT312 setzen auf einen Atom Z530 mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz. Die Vorgängermodelle hatten noch einen AMD Geode LX-800 mit 500 MHz im Gehäuse. Unterschiede gibt es zwischen dem DT362 und dem DT312 bei der Auflösung: Das Modell DT362 bietet ein 8,4-Zoll-Display mit 800 x 600 Pixeln. 10 Zoll und 1.024 x 768 Pixel gibt es beim DT312. Ein Outdoordisplay gibt es als Option.

Die weitere Ausstattung beinhaltet 1 GByte RAM, Flash-ROM mit 1 bis 16 GByte Kapazität und eine SSD mit 32 bis 64 GByte Kapazität. Des Weiteren gibt es ein WLAN-Modul (802.11b/g) und Bluetooth für die Kommunikation.

Die Laufzeit der Tablets soll je nach Akkubestückung zwischen 2 Stunden mit dem internen Akku und 8 Stunden mit einem sogenannten Huckepackakku liegen.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Tablets sollen ab etwa 1.600 Euro mit einer Windows-XP-Embedded-Lizenz verfügbar sein. Die Garantie beträgt zwei Jahre.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


potzer 10. Dez 2009

danke

ozvo 10. Dez 2009

es war geode mit 500mhz und ist jetzt atom mit 1,6ghz. rtfa scnr ;)

blub 09. Dez 2009

dafür gibt's netbooks und nicht geräte die für industrielle nutzung ausgelegt sind ;-)

Ich_Dirk 09. Dez 2009

Die embedded versionen von Windows kann der Hersteller so zusammenstellen wie er es für...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

  2. 4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon
     
    4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon

    Günstige 4K-Fernseher, Microsoft Surface Produkte, eine Echo-Show-Aktion und viele weitere spannende Produkte gibt es derzeit bei Amazon.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
    Geleaktes One Outlook ausprobiert
    Wie Outlook Web, nur besser

    Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /