• IT-Karriere:
  • Services:

Schnelle Compact-Flash-Karten von Transcend

Konkurrenz für Sandisks Extreme-60MB-Edition

Transcend bietet neue, schnelle Compact-Flash-Speicherkarten. Sie kommen beim Lesen auf 90 MByte/s und beim Schreibzugriff auf 60 MByte/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Transcend-400X-CF-Karten gibt es mit Kapazitäten von 16 GByte, 32 GByte und 64 GByte. Sie basieren auf NAND-Speicher, sind kompatibel zur Compact-Flash-Spezifikation 4.1, unterstützen den Ultra-DMA-Modus 6 und eignen sich auch für Full-HD-Videoaufnahmen.

Stellenmarkt
  1. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Die neuen CF-Karten von Transcend konkurrieren vor allem mit Sandisks etwas teurerer Extreme-60MB-Edition, die es nur bis 32 GByte gibt und die jeweils 60 MByte/s beim Schreiben und Lesen erzielt. Wer auch 90 MByte/s schreiben will, kann etwa zu Sandisks Extreme-Pro-90-MB-Edition greifen, muss dann allerdings auch teils das Doppelte bezahlen.

Die Transcend-X400-CF-Karten liegen preislich bei 73,50 Euro für 16 GByte, 146,50 Euro für 32 GByte und 297 Euro für 64 GByte. Sie sollen nun lieferbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ich555 10. Dez 2009

nen vernünftigen reader sollte man schon haben, die karten unterliegen zwar schwankungen...

wurs 09. Dez 2009

Kannst ja ne Schnittstelle löten und via Kabel aus der Kamera eine SSD draußen dran...

ichbinsmalwieder 09. Dez 2009

Profis arbeiten im Studio immer so. Nennt sich "tethered shooting" und wird von allen...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

      •  /