• IT-Karriere:
  • Services:

Angetestet: Thunderbird 3.0 ist fertig

Neue Thunderbird-Versionen sollen in Zukunft häufiger erscheinen

Mozilla hat es geschafft: Nach einer Entwicklungszeit von zweieinhalb Jahren ist Thunderbird 3 erschienen. Mit der neuen Versionsnummer kommen viele sinnvolle Änderungen zum Anwender, die die Arbeit mit dem E-Mail-Programm deutlich erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine der wichtigsten Neuerungen von Thunderbird 3 ist die komplett aktualisierte Oberfläche des E-Mail-Programms. Neben neuen Icons und einer Umpositionierung einiger Schaltflächen gibt es jetzt auch Tabs, in denen E-Mails und Suchanfragen untergebracht werden. Auch die Anzeige der Ordner wurde in der Standardeinstellung verändert, was nach der Umstellung für Verwirrungen sorgen könnte.

 

Jetzt nutzt Thunderbird "Gruppierte Ordner", auch "Smart Folders" in englischen Installationen genannt. Die Vorteile erschließen sich vor allem bei der Nutzung mehrerer E-Mail-Konten. Wer will, verwendet dann nur noch einen virtuellen Mülleimer, in dem wiederum Mülleimer aus einzelnen Konten zusammengefasst werden. Das funktioniert auch bei anderen Ordnern, die in fast allen Konten identisch sind, etwa die Inbox oder der Ordner für gesendete Nachrichten.

Um die Umstellung für den Nutzer möglichst einfach zu machen, gibt es einen Migrationsassistenten, der beim ersten Start als Tab sichtbar ist. Er erklärt die Veränderungen und bietet dem Nutzer auf komfortable Art und Weise an, die Neuerungen teils wieder rückgängig zu machen. Bei den meisten Änderungen lohnt es sich aber, sie zunächst auszuprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angetestet: Thunderbird 3.0 ist fertig 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fuego 03. Sep 2010

Folgendes hat funktioniert: openDialog("chrome://pippki/content/resetpassword.xul") Ganz...

pw 15. Jun 2010

Der Bug existiert auch in der aktuellsten Final Version noch ;)... Danke fuer den...

franzek 03. Jun 2010

Outlock hat hier Standards gesetzt. Auch ich habe mich an : gelöschte Nachrichten...

kopfschuettel 22. Jan 2010

Du meine Güte, was tummeln sich denn hier für Typen? Amalesh hat doch eine klare...

TecRebell 13. Jan 2010

Lightning 1.0 Beta 1 wurde offiziell zum Download freigegeben. http://tecrebell.de...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

      •  /