Abo
  • IT-Karriere:

Dead Space 2 - das Grausen geht weiter

Isaac Clarke muss Necromorphs jagen

EAs Schnetzelaction im Weltraum geht weiter: In Dead Space 2 geht es den Necromorphs mit neuen Waffen an den Kragen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Dead Space 2 muss der aus dem ersten Teil bekannte Protagonist Isaac Clarke die Necromorphs aufhalten, bevor sie weitere Menschen infizieren können. Dabei soll die Handlung des Gruselactionspiels einige überraschende Wendungen bereithalten, garniert mit allerhand unappetitlich verformten Monstern. Zerteilen kann Clarke sie wieder mit dem Plasma-Cutter - und mit weiteren neuen Waffen. Gekämpft wird zum Teil auch in der Schwerelosigkeit.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main

Die Entwicklung des Dead-Space-Nachfolgers übernimmt wieder das EA-Studio Visceral Games, ehemals als Redwood Shores bezeichnet. Dead Space 2 soll für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 (PS3) erscheinen. Dead Space erschien 2008 für die drei Systeme, im Herbst 2009 folgte das Prequel Dead Space: Extraction für die Wii-Konsole.

 

EA hat für Dead Space 2 noch keinen Veröffentlichungszeitraum genannt, vermutlich müssen sich Fans des ersten Spiels noch bis zur zweiten Jahreshälfte 2010 gedulden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 0,49€
  3. 0,49€

Crius 14. Dez 2009

Merci Assassin wäre auch nett ... :) oder Project X, oder ...

Spawni 11. Dez 2009

Ja, die billig gescripteten Angriffe aus den Lüftungsschächten heraus fürchte ich auch...

flupp 09. Dez 2009

FSK? Wtf? Seit wann ist die FSK für Games zuständig!?

Spaceboy 09. Dez 2009

schonmal versucht im raumamzug einen hedda zu landen?!


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /