• IT-Karriere:
  • Services:

Cyberlink Media Suite 8 - Schneiden, Brennen, Spielen

Neues Rundumpaket für Multimedia-Aufgaben unter Windows

Mit der Media Suite 8 liefert Cyberlink den Nachfolger der DVD Suite 7. Der neue Name soll dem Windows-Softwarepaket gerechter werden, das sich um die Wiedergabe, Verwaltung, Bearbeitung und Sicherung von Fotos, Videos und Musik dreht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Cyberlink Media Suite 8 kann DVD- und Blu-ray-Filme wiedergeben, inklusive Scaling für DVDs, auch GPU-beschleunigt. Außerdem wird Blu-ray-, AVCHD- und DVD-Authoring für Videos und Diashows unterstützt. Die Umwandlung von Videos für die Ausgabe auf Youtube, Facebook, iPhones und PSPs wird unterstützt. Dazu liegen PowerDVD 9, Powerdirector 8 und Powerproducer 5 bei. Mit dem neu hinzugekommenen Waveeditor ist die Audiobearbeitung möglich, das soll künftig in erweiterter Form auch direkt in die Videowerkzeuge integriert werden.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Das Fotomanagement von Mediashow 5 bietet eine Gesichtserkennung mit "Face Tagging", was eine Suche und Sortierung erleichtert. Das Analysieren der Fotosammlung kann mit Hilfe von CUDA-fähigen Geforce-Grafikkernen beschleunigt werden. ATI-Stream-Support soll bis Ende Dezember 2009 mittels kostenlosem Update nachgerüstet werden.

Backup, Fernzugriff und Launcher

Mit dabei sind auch die Backuplösungen PowerDVD Copy für das Kopieren von nicht CSS-geschützten DVDs sowie Powerbackup 2.6 und Power2Go 6.1 für die Archivierung von Daten auch auf Blu-ray und DVD. Mit InstantBurn 5 lassen sich Blu-ray-Discs und DVDs wie Wechsellaufwerke benutzen und mit Labelprint 2.5 individuelle Disc-Etiketten erstellen.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist zudem der Media-Suite-Launcher, der verschiedene Benutzungsszenarien anbietet, die durch die Anwendungen geboten werden - und dann automatisch zum richtigen Bereich im entsprechenden Programm springt.

Drei Versionen

Die Cyberlink Media Suite 8 wird nun in drei Versionen zum Download angeboten. Von diesen ist nur die Cyberlink Media Suite 8 Ultra für die Blu-ray-Wiedergabe gedacht und kostet 119,99 Euro. Für die Pro-Version für 79,99 Euro gilt das nicht, sie beherrscht aber dennoch Authoring und Videoschnitt auch von hochauflösenden Videos. Die einfachste Variante ist die Media Suite Centra für 69,99 Euro. Pro und Ultra werden ab Anfang 2010 auch regulär im Handel stehen. Upgradepreise konnten bis Redaktionsschluss dieser Meldung noch nicht genannt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...

Hirsch2k 08. Dez 2009

IT News für Profis? Ich frage mich, wie Cyberlink da reinpasst. Jede Software, die ich...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /