Abo
  • Services:
Anzeige

Apple kauft Musikdienst Lala

Lala bietet Musik der großen Labels für 10 US-Cent pro Song an

Apple steht womöglich vor der Ausweitung seines Musikangebots im Bereich Streaming, denn das Unternehmen hat den Streaminganbieter Lala übernommen.

Den Bericht zur Übernahme von Lala hat Apple-Sprecher Steve Dowling gegenüber dem Wall Street Journal bestätigt. Details zur Übernahme und seinen zukünftigen Plänen aber verriet Apple nicht.

Anzeige

Lala bietet einen Katalog von rund 8 Millionen Musiktiteln verschiedener Plattenfirmen an, darunter auch die vier großen: EMI, Sony, Universal und Warner. Nutzer können jeden Titel einmal kostenlos abspielen.

Darüber hinaus bietet Lala die Möglichkeit, die eigene Musiksammlung anzumelden, woraufhin all diese Titel künftig kostenlos über Lala abgespielt werden können, ohne dass die Daten zuvor hochgeladen werden müssen.

Musik, die Nutzer nicht auf ihrer Festplatte haben, können sie bei Lala erwerben. Für einen MP3-Download ohne DRM berechnet Lala 79 US-Cent und für 10 US-Cent kann ein Titel beliebig oft über des Web abgespielt werden.

Lala gehört obendrein zu den wenigen Musikanbietern, die Google mittlerweile direkt in seine Suchmaschine einbindet.

Allerdings hat Lala eine erhebliche Einschränkung: Wie viele andere US-Musikangebote steht auch Lala nur Nutzern in den USA zur Verfügung.


eye home zur Startseite
pfts.. 07. Dez 2009

immer meckern müssen. man kann doch auf konzerte, festivals oder in clubs gehn, da haben...

vernunftsmensch 07. Dez 2009

die "künstler" denen es wirklich wichtig ist dass die musik zu den leuten kommt, kümmern...

iSuck 06. Dez 2009

akustische Umweltbelastung ist für umsonst noch zu teuer, ich mach die Musikindustrie...

oni 05. Dez 2009

Ich denke eher, die bauen das in iTunes ein. Vielleicht wird daraus eine Art Musik-Miet...

oni 05. Dez 2009

Napster finde ich prinzipiell ganz interessant. Denn ich denke mal, viele haben in ihrer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 829€ (Vergleichspreis 999€)
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  2. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  3. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  4. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  5. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  6. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  7. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  8. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  9. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  10. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    Bigfoo29 | 16:59

  2. Re: Warum fliegt die SR71 heute nicht mehr?

    zZz | 16:55

  3. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    M.P. | 16:54

  4. Re: Gute Shell

    bernd71 | 16:53

  5. G400 gibt es nicht mehr

    trolling3r | 16:53


  1. 17:00

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 15:05

  5. 14:03

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel