Android 2.0.1 mit Verbesserungen, API-Level auf sechs erhöht

Geräte mit Android 2.0 sollen bis Ende 2009 komplett aktualisiert werden

Die aktuelle Version 2.0.1 des Android-Betriebssystems bringt einige wenige Aktualisierungen mit, während die API-Version auf Level sechs gehievt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickler haben ein nach eigenem Bekunden "Minor Release" für das Smartphone-Betriebssystem Android veröffentlicht. Die aktuelle Version des Betriebssystems erhält die Versionsnummer 2.0.1, Release 1, während das neue API auf Level sechs erhöht wurde. Gleichzeitig erhalten die Entwicklerwerkzeuge eine neue Synchronisierungsprüfung.

Stellenmarkt
  1. BI & Analytics Expert*in (SAP BW / 4HANA)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main
  2. IT System Engineer (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Im Framework wurden unter anderem die Bluetooth- sowie die Contact-APIs abgeändert. In die APIs selbst wanderte das neue Attribut "quickContactBadgeStyle*", um eigene Styles an das entsprechende Widget weiterzugeben.

Da sämtliche Geräte bis Ende des Jahres auf die neue Version gehievt werden, können Programmierer ab diesem Zeitpunkt die Version 2.0 in der Entwicklung außen vor lassen. Das aktuelle SDK steht unter developer.android.com/sdk/index.html für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Elektroauto: GM will den Cadillac Lyriq in wenigen Monaten ausliefern
    Elektroauto
    GM will den Cadillac Lyriq in wenigen Monaten ausliefern

    GM hat nach eigenen Angaben unermüdlich an dem neuen Elektroauto gearbeitet und könne es deshalb neun Monate früher als geplant an Kunden übergeben.

  3. Logitech Pop Keys: Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten
    Logitech Pop Keys
    Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten

    Parallel zur Tastatur namens Pop Keys bringt Logitech eine Maus in einem farbigen Gehäuse nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /