• IT-Karriere:
  • Services:

GreenSQL-FW 1.2.0 schottet Datenbanken ab

Firewallschutz für MySQL und PostgreSQL mit grafischer Konsole

Die speziell für Datenbanken konzipierte GreenSQL Firewall ist in der Version 1.2.0 erschienen. In der neuen Ausgabe schützt GreenSQL neben MySQL auch PostgreSQL.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Datenbankschutz GreenSQL ist ab sofort in der Version 1.2.0 erhältlich. Die freie Firewall schützt jetzt neben MySQL- auch PostgreSQL-Datenbanken. Die bislang separat angebotene grafische Konfigurationskonsole haben Entwickler in die Firewall integriert.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz

Die neue Konsole bietet grafische Werkzeuge zum Erstellen von Datenbanken und Proxys, ein Backup-Werkzeug für Konfigurationen und eine zentrale Oberfläche für Warnhinweise. Außerdem spendierten Entwickler der Oberfläche ein neues Design.

GreenSQL klemmt sich als Proxy zwischen Datenbanken und Benutzer. Je nach Konfiguration meldet GreenSQL verdächtige Zugriffe, etwa mit leeren Passwörtern oder anderen bedenklichen Abfragen.

Ab sofort bietet GreenSQL auch einen kostenpflichtigen Support an. Für eine Jahresgebühr von 1.199 US-Dollar erhalten Kunden Unterstützung per E-Mail und Beratung bei Sicherheitsfragen. Die Software ist unter der GPL erschienen, der Quellcode liegt unter greensql.net/download zum Download bereit. Dort bietet GreenSQL auch fertige Pakete für die Linux-Distributionen CentOS 5.4 Debian 5.0 Fedora 12 und Ubuntu 8.04 bis 9.04 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Verwundert 06. Dez 2009

Lass mich raten: Aber administrieren geschweige denn um die Perobleme herum...

Hier kommt ein... 04. Dez 2009

Auweia, jetzt habt Ihr mich gleich, also "Feuer frei!" Meine Datenbanken schütze ich...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQV Probe gefahren

Trotz hohem Stromverbrauch kommt man mit dem EQV gut durch die Republik.

Mercedes EQV Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /