Abo
  • Services:
Anzeige

Youtube federleicht

Schlankes Websitedesign soll Ressourcen sparen

Das Videoportal Youtube testet unter dem Namen "Feather" (Feder) ein neues, sehr schlankes Design seiner Videoseiten. Mit der Reduktion aufs Wesentliche will Youtube die Ressourcen seiner Nutzer schonen.

Das neue Feather-Design läuft im Rahmen von "TestTube" und kann ab sofort von Nutzern ausprobiert werden. Es reduziert die Elemente auf den Seiten von Youtube, auf denen die eigentlichen Videos abgespielt werden.

So will Youtube dafür sorgen, dass die Seiten schneller laden, auch bei geringer Bandbreite. Zudem soll die Prozessorbelastung reduziert werden, was sich vor allem beim Abspielen von HD-Videos in 1080p positiv auswirken soll, wie sie Youtube mittlerweile anbietet. So mancher Rechner kommt dabei an seine Grenzen.

Anzeige

Ob das Feather-Design den Test übersteht, entscheidet letztendlich das Verhalten der Nutzer: Geht die Zahl der Abrufe nach oben, könnte das Design in den Regelbetrieb gehen. Wer beim Test mitmachen will, kann das Feather-Design unter youtube.com/feather_beta aktivieren.


eye home zur Startseite
gibt's doch... 07. Dez 2009

versucht's mal mit http://www.youtube.com/html5

deimudda 07. Dez 2009

Von wegen schonmal ein Videoportal basierend auf Silverlight basierend benutzt? ICH...

Gölem 06. Dez 2009

...in der Light-Version :( Der Rest sieht ganz ordentlich aus. Wobei ich mir nicht ganz...

GodsBoss 05. Dez 2009

Einfach? Sie ist schlicht unmöglich. Es gibt kein „HTML-5-taugliches" Format, da HTML 5...

It's Me 04. Dez 2009

Ein Properitärer Video Codec http://en.wikipedia.org/wiki/VP6 Flash Schönen Abend noch


TechBanger.de / 04. Dez 2009

YouTube Feather: Das schlankere Videoportal



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg
  4. über Hays AG, Region Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 4,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thimbleweed Park angespielt: Die Rückkehr der unsterblichen Pixel
Thimbleweed Park angespielt
Die Rückkehr der unsterblichen Pixel

AMD A12-9800 im Test: Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
AMD A12-9800 im Test
Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
  1. CPU-Kühler Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Berner Rösti | 09:37

  2. Re: 30 Sekunden meines Lebens...

    der_wahre_hannes | 09:37

  3. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Anonymouse | 09:36

  4. Re: Wie kann man auch so dumm sein?

    pinki | 09:35

  5. Re: Schöne neue Welt

    Kleba | 09:34


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel