• IT-Karriere:
  • Services:

Youtube federleicht

Schlankes Websitedesign soll Ressourcen sparen

Das Videoportal Youtube testet unter dem Namen "Feather" (Feder) ein neues, sehr schlankes Design seiner Videoseiten. Mit der Reduktion aufs Wesentliche will Youtube die Ressourcen seiner Nutzer schonen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Feather-Design läuft im Rahmen von "TestTube" und kann ab sofort von Nutzern ausprobiert werden. Es reduziert die Elemente auf den Seiten von Youtube, auf denen die eigentlichen Videos abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart Feuerbach

So will Youtube dafür sorgen, dass die Seiten schneller laden, auch bei geringer Bandbreite. Zudem soll die Prozessorbelastung reduziert werden, was sich vor allem beim Abspielen von HD-Videos in 1080p positiv auswirken soll, wie sie Youtube mittlerweile anbietet. So mancher Rechner kommt dabei an seine Grenzen.

Ob das Feather-Design den Test übersteht, entscheidet letztendlich das Verhalten der Nutzer: Geht die Zahl der Abrufe nach oben, könnte das Design in den Regelbetrieb gehen. Wer beim Test mitmachen will, kann das Feather-Design unter youtube.com/feather_beta aktivieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 5,29€
  3. 42,99€

gibt's doch... 07. Dez 2009

versucht's mal mit http://www.youtube.com/html5

deimudda 07. Dez 2009

Von wegen schonmal ein Videoportal basierend auf Silverlight basierend benutzt? ICH...

Gölem 06. Dez 2009

...in der Light-Version :( Der Rest sieht ganz ordentlich aus. Wobei ich mir nicht ganz...

GodsBoss 05. Dez 2009

Einfach? Sie ist schlicht unmöglich. Es gibt kein „HTML-5-taugliches" Format, da HTML 5...

It's Me 04. Dez 2009

Ein Properitärer Video Codec http://en.wikipedia.org/wiki/VP6 Flash Schönen Abend noch


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /