Abo
  • Services:

Homefront: US-Befreiungskampf mit Fortsetzungen

Episoden sollen Story um Nordkoreaner in den USA fortsetzen

Nordkoreaner erobern die USA und der Spieler kämpft im Ego-Shooter Homefront für die Befreiung seiner Heimat - und zwar länger als bisher bekannt. Publisher THQ kündigt an, dass die Handlung mit Downloadinhalten bis hin zu Teil 2 fortgeführt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn nordkoreanische Invasoren es wagen sollten, die USA zu erobern - sie wären in der Realität wohl innerhalb von ein, zwei Tagen wieder aus dem Land gejagt. Im Ego-Shooter Homefront wird das länger dauern: THQ gibt jetzt bekannt, dass die Handlung der Solokampage durch herunterladbare Episoden bis hin zu Teil 2 fortgeführt werden soll. Die zusätzlichen Handlungshappen sollen allesamt Cliff-Hanger haben, um Neugier auf mehr zu wecken. Ob Spieler für die Downloadinhalte Geld bezahlen müssen, hat THQ offengelassen - es ist aber anzunehmen. Multipayerinhalte werden jeweils mitgeliefert.

 

Stellenmarkt
  1. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten
  2. MVV Trading GmbH, Mannheim

Die Handlung von Homefront basiert nach aktuellem Stand zwar auf gängigen Klischees und Mustern, ist möglicherweise aber spannend aufbereitet: Verantwortlich dafür ist der Autor und Regisseur John Milius, der mit ähnlichen Stoffen viel Erfahrung hat - von ihm stammt der umstrittene 80er-Jahre-Kriegsfilm Die Rote Flut. Eine im Sommer 2009 auf der Spielemesse E3 präsentierte Version von Homefront hat qualitativ einen guten Eindruck hinterlassen und durchaus überzeugend einen Eindruck davon vermittelt, wie gejagte US-Amerikaner irgendwo im Hinterland gegen die asiatische Armee antreten.

Der Veröffentlichungstermin für Homefront steht noch nicht fest - irgendwann 2010 dürfte das Spiel auf den Markt kommen. Es erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 119,90€

spanther 25. Dez 2009

Schön für dich! :p Für mich ist Transformers das, was auch zuvor schon Iron Man, Spider...

PullMull 25. Dez 2009

Kommt drauf an. Wenns Deutschland nicht geben würde, gäbs keine Steuerhinterzieher und...

TheTank 04. Dez 2009

Als Propagandaapparat der US-Regierung wird dir nie das Geld ausgehen.

SM 04. Dez 2009

Falls das Ingame-Shots sein sollten, wovon ich mal ausgehe

^Andreas... 04. Dez 2009

http://ui30.gamespot.com/1661/freedomfighters_2.jpg Ich fand's übrigens cool. Toller...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

    •  /