Abo
  • IT-Karriere:

Thunderbird und Open-Xchange per OXtender verbunden

Konnektor sorgt für Datentausch zwischen Groupware-Server und E-Mail-Programm

Mit einem neuen Konnektor für Open-Xchange können ab sofort Daten zwischen Thunderbird und seinem Kalender-Plug-in Lightning und einem Open-Xchange-Server synchronisiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der sogenannte Community OXtender für Thunderbird synchronisiert Daten zwischen der Groupware-Lösung Open-Xchange und dem Mozilla-E-Mail-Client Thunderbird samt Kalender-Plug-in Lightning. Der Konnektor entstand aus dem gleichnamigen Community-Projekt und ist unter der GPL lizenziert.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Triaz GmbH, Freiburg

Aus dem Kalender-Plug-in können Termine aus persönlichen oder öffentlichen Ordnern synchronisiert und Einladungen empfangen oder verschickt werden. Zudem können persönliche Kontakte und das globale Adressbuch abgeglichen werden, allerdings nur mit dem Open-Xchange-Server ab Version 6.

Der OXtender kann als Add-on für Thunderbird von der Communitywebseite heruntergeladen werden. Eine Installationsanleitung sowie eine Gebrauchsanweisung liefert ein entsprechender Wiki-Eintrag.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 469,00€
  4. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

fraki 11. Dez 2009

Kannst du nicht wie jeder andere auch einfach Werbebanner auf golem.de schalten? thx


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /