Abo
  • IT-Karriere:

Alien Skin: Fell, Haare und Feuer in neuer Auflage

Augenschmaus oder seltsame Filtersammlung

Alien Skin hat mit Eye Candy 6 eine neue Filtersammlung für Photoshop und kompatible Anwendungen vorgestellt, mit der Grafiken mit realistischen Texturen wie Haaren, Haut, Feuer, Rauch und Materialien wie Stahl und Stein überzogen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Alien Skin Eye Candy 6 besteht aus 30 Filtern und Effekten. Das Paket läuft nicht nur unter Photoshop ab CS3, sondern auch unter Adobe Photoshop Elements ab Version 6 sowie Adobe Fireworks CS4 und Corel Paint Shop Pro Photo X2. Die neue Version ist mit vorgefertigten Effektvariationen ausgerüstet, die auf Knopfdruck angewendet werden. Dadurch soll Einsteigern die Bedienung erleichtert werden.

Stellenmarkt
  1. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Einsatzgebiete für Eye Candy reichen von der Herstellung von Buttons für Interfaces über Logos bis hin zu Spaßeffekten mit Feuer, Eis, Schnee, Rauch, Rost und Leuchten. Eine sinnvolle Anwendung für Haar- und Hauttexturen dürfte wohl recht lange zu suchen sein, während die Chrom- und Glaseffekte sowie die perspektivischen Schatten schnell Abnehmer finden dürften. Im Gegensatz zu früheren Eye-Candy-Versionen, die noch in einzelnen Paketen wie Impact und Nature erhältlich waren, ist bei Eye Candy 6 nun Schluss mit der Vielfalt. Alle Filter befinden sich in einem einzelnen Paket.

Im Gegensatz zu Alien Skin 5 kann die neue Version nun alle Filter nichtdestruktiv einsetzen: Anstatt die aktuelle Ebene zu beeinflussen, wird automatisch eine Ebenenkopie erzeugt. Eye Candy unterstützt Photoshops Funktionen Smartfilter und Smartobjects.

CMYK-Unterstützung eingebaut

Neben RGB-Bildern mit 8 und 16 Bit Farbtiefe können auch Bilder in CMYK bearbeitet werden. Eye Candy 6 funktioniert auch mit der 64-Bit-Version von Photoshop.

Alien Skin Eye Candy 6 kostet rund 250 US-Dollar. Das Update von einer Vorversion ist für 100 US-Dollar erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 17,99€

lolololol 02. Dez 2009

jo vor 10 jahren haben damit erstellte grafiken die szene überschwemmt

aaaa 02. Dez 2009

Genau so viel wie der öffentliche Dienst mit IT-Kompetenzen zu tun hat. So klingt EBV...


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /