• IT-Karriere:
  • Services:

Diascanner mit Akku

Zum Übertragen von Fotos auf Fotorahmen geeignet

Der Reflecta x4-Scan ist eine 5-Megapixel-CMOS-Kamera in einem Gehäuse, das den richtigen Abstand zu einem Dia oder einem Negativ besitzt, um es bildfüllend abzulichten. Durch einen eingebauten Akku und einen Speicherkartenslot kann der Diafotoapparat auch unterwegs eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der x4-Scan erreicht eine Auflösung von 1.800 dpi und eine Farbtiefe von 30 Bit. Er speichert die Aufnahmen in Form von JPEGs auf SD/SDHC-Karten, die in einen Schacht am Gerät eingesteckt werden. Die Scannerkamera kann zum Beispiel eingesetzt werden, um Fotos schnell auf digitale Bilderrahmen zu übertragen.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Neben Dias kann der Scanner auch Farbnegativfilme einscannen. Durchleuchtet werden die Vorlagen mit Hilfe von drei LEDs. Für eine Aufnahme benötigt das Gerät samt Verarbeitung nach Herstellerangaben rund 2 Sekunden.

Über USB 2.0 kann der X4-Scan auch am PC benutzt werden. Auf diesem Weg kann auch die eingelegte Speicherkarte ausgelesen werden, falls unterwegs Aufnahmen gemacht wurden. Der Lithium-Ionen-Akku soll rund 2.000 Scans ermöglichen, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Neues Futter für digitale Bilderrahmen

Über das integrierte 2,4 Zoll große LC-Display kann die Aufnahme kontrolliert werden. Der Reflecta x4-Scan wiegt rund 500 Gramm und misst 105 x 104 x 164 mm. Im Lieferumfang ist ein Filmhalter für drei gerahmte Dias bis 3,2 mm Stärke und ein Filmhalter für Filmstreifen mit bis zu sechs Bildern enthalten.

Der Reflecta x4-Scan soll ab Mitte Dezember 2009 für rund 140 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

foo 02. Dez 2009

Er meinte keine Dias ... er hat innerlich auf Englisch geschrieben und meinte "deer".

OldFart 02. Dez 2009

Schade? Das war nun ein Scherz, oder?

knips 02. Dez 2009

Meinst Du mit Fotos Papierabzüge? Dafür könnte es vielleicht ein Scanner mit...

ghfhfhtf 02. Dez 2009

Mach es doch über einen Dienstleister.


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /