• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia veröffentlicht finales Qt 4.6

Finale Version unterstützt Symbian und Multitouch

Mit der neuen Version 4.6 erweitert Nokia die Unterstützung des UI-Frameworks Qt auf die Mobile-Plattform Symbian sowie Windows 7 und Mac OS X 10.6.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokias Benutzerschnittstellen-Framework Qt ist sechs Wochen nach der ersten Beta in Version 4.6 erschienen. Zu den unterstützten Plattformen gehören ab sofort die Mobile-Plattform Symbian samt S60-Framework sowie Windows 7 und Mac OS X 10.6. Für die offene Mobile-Plattform Maemo 5 und 6 gibt es bereits eine als technische Preview bezeichnete Vorabversion.

 

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. SIZ GmbH, Bonn

Ab sofort versteht Qt Multitouch und kann Gesten als Abfolge verschiedener Berührungseingaben interpretieren. Mit dem neuen Animationsframework können Objekte und Widgets in Bewegung gebracht werden. Erweiterte Grafikeffekte stellen Wisch- und Schattentechniken für Widgets zur Verfügung.

Zusätzliche Klassen kommunizieren direkt mit Audiosystemen. Über QIODevice können Informationen zu Audiogeräten an die Klasse QtMultimedia weitergegeben werden, die neben Input- und Output-Funktionen auch die Formatfähigkeiten eines Geräts abfragen kann.

Qt 4.6 steht ab sofort unter qt.nokia.com/downloads zum Download bereit. Neben der unter der LGPL freigegebenen quelloffenen Variante steht auch ein kostenpflichtiges Paket als 30-Tage-Testversion zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

dsfdsfsdfsfsdfsdf 02. Dez 2009

Irgendwie muß man sich ja dafür rechtfertigen überteuerten Blödsinn gekauft zu haben. ;)

mwi 02. Dez 2009

Hab zwar auch solche Gerüchte gelesen, aber alternate hats z.B. noch nicht verschickt...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /