Abo
  • IT-Karriere:

BPjM-Index: Originale von Call of Duty 6 und Left 4 Dead 2

Bundesprüfstelle setzt ungeschnittene Versionen der Ego-Shooter auf den Index

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat die Originalversionen der Actionspiele Call of Duty: Modern Warfare und Left 4 Dead 2 vorläufig auf ihren Index gesetzt. Die hierzulande offiziell angebotenen Versionen sind nicht betroffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort dürfen die internationalen, ungeschnittenen Fassungen der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 und Left 4 Dead 2 hierzulande nicht mehr öffentlich beworben und Kindern oder Jugendlichen zugänglich gemacht werden. Die BPjM hat beide Spiele auf ihre Liste mit jugendgefährdenden Medien aufgenommen. Die Indizierung erfolgte in beiden Fällen vorläufig - was bedeutet, dass wegen der raschen Verbreitung der Titel ein Schnellverfahren zum Einsatz kam, das noch bestätigt werden muss.

 

Call of Duty: Modern Warfare 2 und Left 4 Dead 2 gehören derzeit international zu den bestverkauften Computerspielen. Beide haben von der USK in ihrer in Deutschland erhältlichen, geschnittenen Fassung eine Freigabe ab 18 erhalten. Insbesondere Call of Duty hat mit einem Einsatz, der den Spieler als Mitglied einer Terrorbande an einem Flughafenmassaker teilnehmen lassen kann, für Diskussionen gesorgt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 298,00€

cartman 02. Mär 2010

Oute Dich mal offiziell als Paintballer. Dann hast Du alle verfügbaren Vorurteile auf...

Wolkenschieber 02. Mär 2010

Den nur im Deutschen existierenden Kampfbegriff "Killerspiele" als Spieler freiwillig...

FranUnFine 02. Dez 2009

Als Privatperson muss man bei der Bestellung von "BPjM Aktuell", in dem die Liste...

Johnny 02. Dez 2009

In Österreich bekommt man oft sogar eine spezielle uncut A-Version (für Österreich, also...

Zombiiie 02. Dez 2009

Erinnert an diesen neuen Film, Zombieland, hab ich Montag in einer Sneak Preview gesehen...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /