Abo
  • IT-Karriere:

Chrome - Heap-Profiler und Timeline für Webentwickler

Google erweitert Entwicklerwerkzeuge seines Browsers

Google erweitert die in Chrome enthaltenen Entwicklerwerkzeuge um einen Heap-Profiler und ein Timeline-Tab. Weitere Neuerungen fließen aus dem Webkit-Projekt ein, auf dessen Entwicklerwerkzeugen auch die in Chrome integrierten basieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Heap-Profiler von Google Chrome ist es möglich, zu jedem Zeitpunkt einen Schnappschuss des Javascript-Heap zu erstellen. Das soll helfen, den Speicherverbrauch einer Anwendung zu verstehen und mittels mehrerer sogenannter Snapshots über einen längeren Zeitraum hinweg auch die Entwicklung des Speicherbedarfs zu verstehen. Der Heap-Profiler findet sich im Tab-Profiler neben dem CPU-Profiler.

 

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Die neue Timeline-Ansicht soll Aufschluss darüber geben, an welchen Stellen wie viel Zeit für das Laden einer Webapplikation benötigt wird. Dabei werden alle Ereignisse - vom Laden von Ressourcen über das Parsen und Ausführen von Javascript bis hin zum Berechnen von Stilen und dem Neuzeichnen des Browserfensters - im Zeitverlauf dargestellt.

Die neuen Funktionen sind in den aktuellen Entwickler-Builds von Chrome verfügbar. Darüber hinaus finden sich darin weitere Neuerungen in Bezug auf die Entwicklertools, die im Rahmen des Webkit-Projekts entwickelt wurden, denn Googles Entwicklerwerkzeuge basieren auf Webkits Web Inspector.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gagamello 02. Dez 2009

....alternativen denke die beste win-lösung wäre ein linux system mit einem kleinen win...

leser123456789 01. Dez 2009

Iron Portable?


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /