Abo
  • Services:

Intel Leibniz Challenge 2010 - Schüler gesucht

Bewerbungsfrist für Schülerwettbewerb hat begonnen

Für die Intel Leibniz Challenge werden ab sofort Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 13 gesucht. Intel und die Leibniz Universität Hannover veranstalten den Wettbewerb zum vierten Mal. Sie wollen damit Schüler für Ingenieurberufe interessieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Schülerinnen und Schüler aus Deutschland sowie deutschen Schulen im Ausland können sich ab sofort für die Teilnahme an dem bundesweiten Schülerwettbewerb Intel Leibniz Challenge 2010 anmelden. Die Registrierung ist noch bis Ende Februar 2010 möglich. Die erste Aufgabe wird bereits am 1. Februar 2010 gestellt, der Wettbewerb endet mit dem Lösen der vierten Aufgabe bis zum 30. Mai 2010.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Aufgaben sind so beschaffen, dass sie sich im Rahmen von Schul-AGs einsetzen lassen und auch Impulse für den regulären Unterricht liefern. Die Teilnehmer erhalten Elektrobausätze, mit denen sie etwa Experimente aus der Mikroelektronik und der Informatik durchführen.

Mit dem Wettbewerb soll das Interesse an den MINT-Fächern - Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaften - gefördert werden. Die insgesamt vier zu lösenden Aufgaben drehen sich deshalb auch um diese für Ingenieurberufe wichtigen Fächer.

Je nach Bundesland wird die Teilnahme an der Intel Leibniz Challenge als ein Teil des bewerteten Unterrichts, als Facharbeit oder ein freiwilliges Abiturprüfungsfach anerkannt.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden Ende Juni 2010 im Rahmen einer Abschlussveranstaltung an der Leibniz Universität Hannover ausgezeichnet. Den Gewinnern winken neben Betriebspraktika im Entwicklungszentrum von Intel in Braunschweig auch Stipendien an der Leibniz Universität Hannover sowie verschiedene Sachpreise.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

thomass 30. Nov 2009

Super, OpenOffice-Dokumente. Dafür musste man letztes Jahr zwingend auf Windows...

Leon Lohse 30. Nov 2009

Oh mann. Ich hab da vor 2 Jahren mitgemacht. Das Klima waehrend des Wettbewerbs war...

Siga34924724 30. Nov 2009

Wenn also einer Eurer Verwandten sich überlegt, Ingenieur/Informatiker/... zu werden...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /