• IT-Karriere:
  • Services:

Dell bringt Chrome OS aufs Mini 10v

Experimentelles Image mit Googles Betriebssystem

Dell hat eine auf sein Netbook Mini 10v angepasste Version von Googles freiem Betriebssystem Chrome OS veröffentlicht. Und das, obwohl Dell nicht zu Googles offiziellen Partnern zählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Doug Anson, Technology-Strategist bei Dell, hat sich über Googles freies Betriebssystem Chrome OS hergemacht und eine angepasste Version für das Dell Mini 10v samt der dafür notwendigen Treiber erstellt. Google will zusammen mit Partnern wie Acer, Asus, HP, Lenovo und Toshiba Ende 2010 erste Geräte mit dem Open-Source-Betriebssystem auf den Markt bringen. Dell fehlt in der Liste von Googles Partnern.

 

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Chrome OS ist als spezialisiertes Betriebssystem für Netbooks und ähnliche Geräte konzipiert. Es basiert auf Linux, soll schnell booten und setzt dazu unter anderem ausschließlich auf Flashspeicher. Das System startet direkt in Googles Browser Chrome, in dem alle Anwendungen ablaufen.

Das auf das Dell-Notebook angepasste Chrome-OS-Image kann auf einem USB-Stick installiert und direkt davon gebootet werden. Der Bootvorgang dauert rund 12 Sekunden, so Anson. Er hat auch Treiber für den verbauten WLAN-Chip von Broadcom integriert, was er aber ausdrücklich als experimentell bezeichnet. So würden die Treiber zwar meist funktionieren, es dauere aber fünf bis zehn Minuten, bevor Netzwerke erkannt werden und ein Log-in möglich ist.

Ganz allgemein sei das Chrome-OS-Image als experimentell zu betrachten, so Anson. Support dafür bietet Dell nicht an.

Chrome OS für das Dell Mini 10v steht unter linux.dell.com/files/cto zum Download bereit. Einige Informationen dazu hat Anson in einem Eintrag im Blog Direct2Dell zusammengefasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

b4b2b7 30. Nov 2009

Was fehlt, ist die dedizierte Spieleentwicklung für ChromeOS. Wenn alle fetten Spiele auf...

march 30. Nov 2009

und schon geht das Rennen um die verschiedenen Gerät los: Ich bin mir sicher, in 2...

chris109 30. Nov 2009

Dell probiert einfach aus, wie ChromeOS sich auf den eigenen Systemen macht und kann...

fsafas 30. Nov 2009

das wird ein (leider unkomprimiertes) RAW Image eines USB Sticks sein - also sind im...

lll 30. Nov 2009

Dell ist bereits auf Platz 2, falls du das meinst.


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /