Abo
  • Services:

Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen

Wieder einmal vorzüglich ist der Humor. Vor allem für Kenner und Fans der Filme ist es äußerst sehenswert, wie bekannte Szenen und Charaktere durch den Kakao gezogen werden, Schurken plötzlich zu tanzen anfangen oder mit skurrilen Dialogen überraschen. Technisch hingegen liegt die Betonung erneut auf liebevoll, nicht auf beeindruckend - da hätte über die Jahre seit dem ersten Lego-Spiel mehr passieren können.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Eine wirkliche Neuerung ist der Editor, mit dem sich eigene Areale designen lassen. Der lässt in Umfang und Bedienbarkeit zwar noch einige Wünsche offen, ermöglicht aber zumindest in den unterschiedlichen Filmszenarien das Erstellen von Außen- und Innenlevels, die sich auch gleich ausprobieren lassen. Schade: Es gibt keine Möglichkeit, die aufgepeppten oder komplett selbst gebauten Welten online zur Verfügung zu stellen und mit anderen Spielern zu teilen.

Lego Indiana Jones 2 ist für Playstation 3, Xbox 360, Windows-PC, Nintendo Wii und DS und sowie für PSP erhältlich und kostet je nach Plattform zwischen 40 und 60 Euro. Auf Windows-PC setzt das Programm eine CPU mit 1,8 GHz voraus sowie 512 MByte RAM unter XP und 1 GByte unter Windows Vista und 7. Die Grafikkarte muss über 256 MByte RAM verfügen und DirectX 9.0c unterstützen. Das Spiel hat eine USK-Einstufung ab zwölf Jahren erhalten.

Fazit

Spielbarkeit und Humor wissen zu überzeugen, insgesamt bröckelt aber der Putz in der Lego-Welt - es wird spürbar Zeit für neue Ideen und Spielelemente. Der Editor ist ein Schritt in die richtige Richtung, lässt aber noch Raum für Verbesserungen. Indiana-Jones-Fans werden trotzdem ihren Spaß haben, aber wer bereits Titel aus der Lego-Reihe besitzt, verpasst nichts, wenn er diesen Titel links liegen lässt.

 Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. ab 194,90€
  3. 169,90€ + Versand

John Wayne 22. Dez 2009

ach die usk ist eh der letzte dreck, kaufs dir und lasses ihn zocken! ich hab meiner 9...

leser123456789 30. Nov 2009

Weil es geht?

Legomann 28. Nov 2009

gehts noch? Lego war und ist weiterhin das beste Spielzeug wo gibt! Zwar spiele ich...

spanther 28. Nov 2009

Du Schlauberger! :D Was meinste warum ich "kaum" mit in den Satz brachte! xD *kitzel* :p

.,- 27. Nov 2009

Passt ja zum Forum ;-)


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /