Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen

Wieder einmal vorzüglich ist der Humor. Vor allem für Kenner und Fans der Filme ist es äußerst sehenswert, wie bekannte Szenen und Charaktere durch den Kakao gezogen werden, Schurken plötzlich zu tanzen anfangen oder mit skurrilen Dialogen überraschen. Technisch hingegen liegt die Betonung erneut auf liebevoll, nicht auf beeindruckend - da hätte über die Jahre seit dem ersten Lego-Spiel mehr passieren können.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Eine wirkliche Neuerung ist der Editor, mit dem sich eigene Areale designen lassen. Der lässt in Umfang und Bedienbarkeit zwar noch einige Wünsche offen, ermöglicht aber zumindest in den unterschiedlichen Filmszenarien das Erstellen von Außen- und Innenlevels, die sich auch gleich ausprobieren lassen. Schade: Es gibt keine Möglichkeit, die aufgepeppten oder komplett selbst gebauten Welten online zur Verfügung zu stellen und mit anderen Spielern zu teilen.

Lego Indiana Jones 2 ist für Playstation 3, Xbox 360, Windows-PC, Nintendo Wii und DS und sowie für PSP erhältlich und kostet je nach Plattform zwischen 40 und 60 Euro. Auf Windows-PC setzt das Programm eine CPU mit 1,8 GHz voraus sowie 512 MByte RAM unter XP und 1 GByte unter Windows Vista und 7. Die Grafikkarte muss über 256 MByte RAM verfügen und DirectX 9.0c unterstützen. Das Spiel hat eine USK-Einstufung ab zwölf Jahren erhalten.

Fazit

Spielbarkeit und Humor wissen zu überzeugen, insgesamt bröckelt aber der Putz in der Lego-Welt - es wird spürbar Zeit für neue Ideen und Spielelemente. Der Editor ist ein Schritt in die richtige Richtung, lässt aber noch Raum für Verbesserungen. Indiana-Jones-Fans werden trotzdem ihren Spaß haben, aber wer bereits Titel aus der Lego-Reihe besitzt, verpasst nichts, wenn er diesen Titel links liegen lässt.

 Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

John Wayne 22. Dez 2009

ach die usk ist eh der letzte dreck, kaufs dir und lasses ihn zocken! ich hab meiner 9...

leser123456789 30. Nov 2009

Weil es geht?

Legomann 28. Nov 2009

gehts noch? Lego war und ist weiterhin das beste Spielzeug wo gibt! Zwar spiele ich...

spanther 28. Nov 2009

Du Schlauberger! :D Was meinste warum ich "kaum" mit in den Satz brachte! xD *kitzel* :p

.,- 27. Nov 2009

Passt ja zum Forum ;-)


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /