Abo
  • Services:
Anzeige

Square-Enix-Chef: Game Over für Spielkonsolen naht

Publisher setzt verstärkt auf Browsergames und Onlinespiele

Yoichi Wada, Chef von Square Enix, sieht das Ende für klassische Konsolen wie Playstation, Xbox und Wii nahen. Der Spielemarkt befindet sich seiner Auffassung nach in einem radikalen Umbruch. Künftig sei nicht Hardware, sondern Netzwerke entscheidend.

Yoichi Wada, Square Enix
Yoichi Wada, Square Enix
"In der Vergangenheit war die Hardware die Plattform, aber jetzt ist es das Netzwerk. Es ist absehbar, dass die Hardware künftig nicht mehr benötigt wird", sagte Yoichi Wada, Chef des größten japanischen Publishers Square Enix und dessen europäischer Tochter Eidos, zur Zukunft des Spielemarktes. Im Gespräch mit dem britischen Fachmagazin MCV gab er sich überzeugt, dass es in zehn Jahren die derzeit üblichen Konsolenspiele kaum noch geben wird, und dass die Zukunft den Streamingangeboten und der digitalen Distribution gehöre - die gewohnten Handelskanäle blieben dabei auf der Strecke.

 

Nach Auffassung von Wada haben die großen Konsolenhersteller etwa im Jahr 2005 einen Strategiewechsel hin zu Netzwerken vollzogen und Xbox Live, Playstation Network und Wii Ware in den Fokus gerückt. Square Enix produziere derzeit immer mehr Browserspiele, außerdem wolle man bei der für 2010 geplanten Veröffentlichung der Betaversion des MMORPGs Final Fantasy 14 weitere Onlineerfahrungen sammeln.

Anzeige

Zu den Erwartungen von Yoichi Wada passt die Ankündigung des britisch-israelischen Unternehmens Playcast Media, das Computerspiele künftig ohne Konsolen anbieten möchte. Stattdessen sollen die Programme wie ein abonnierter digitaler Fernsehkanal beim Kunden ankommen, der lediglich eine Set-Top-Box benötige. Angeblich hätten Publisher wie Electronic Arts und Activision schon Interesse signalisiert. 2010 wollen außerdem Streamingangebote wie Onlive und Gaikai ihre Dienste anbieten.


eye home zur Startseite
metzelkater 11. Jan 2010

wenn ein hersteller lieber auf die cloud setzt, bitteschön, kaufe ich konsole und games...

Angst_original 30. Nov 2009

Und ich hoffe ja, dass das schnell passiert! :-) In Liebe, Angst

Der lächelnde... 30. Nov 2009

klar, ein ganz großer mit stickstoffkühlung und nem 45 ghz prozessor :D

Der lächelnde... 30. Nov 2009

dafür gibts doch festplattenrekorder :D

Der lächelnde... 30. Nov 2009

^^ wär für die meisten sicher ganz gut, aber ich persönlich möcht nicht drauf verzichten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Verwaltungsschule (BVS), München
  2. ABB AG, Ladenburg
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  2. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  3. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  4. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  5. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  6. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  7. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  8. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  9. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  10. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Bitte nicht.

    DooMRunneR | 16:07

  2. Re: Sein muss?

    DetlevCM | 16:06

  3. Re: 6D MK 2 vs. 5D MK4 > Von der 5d MK2 kommend

    t3st3rst3st | 16:06

  4. Re: Mangels qualifizierter Alternativen

    Trockenobst | 16:06

  5. Re: Kein Backup - Kein Mitleid

    x2k | 16:05


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:13

  5. 13:18

  6. 12:48

  7. 12:04

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel