Abo
  • Services:

Warhammer Online testen ohne Zeitlimit

Nur bis Level 10 und mit weiteren Einschränkungen

Warhammer Online soll nun mit zeitlich unbegrenzten Testzugängen mehr Windows- und Mac-Spieler locken. Zudem sollen Neugierige durch den neuen Streamingclient ohne komplett fertigen Download spielen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher waren die Testkonten für das kostenpflichtige Onlinerollenspiel Warhammer Online auf zehn Tage begrenzt. Um neuen und zurückkehrenden Spielern die Möglichkeit zu geben, die unterschiedlichen Klassen und Völker auszuprobieren, fällt die zeitliche Begrenzung nun weg.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Über die Spielstufe 10 lassen sich die Helden aber nur nach einem Wechsel hin zum Bezahlabonnement entwickeln. Außerdem ist der Zugriff auf Handel, Auktionshaus und Post eingeschränkt. Bereits geschlossene Zehn-Tage-Testkonten wurden von GOA wieder geöffnet, so dass weiter ausprobiert werden kann.

 

Vor dem Spielen mussten bisher über 6 GByte an Daten heruntergeladen werden - auf der Festplatte werden etwa 10 GByte benötigt. Der neue Streamingclient erfordert nach der Installation zwar noch den Download von über einem Gigabyte Daten, ermöglicht dann aber schon das Spielen von Warhammer Online. Die restlichen GByte werden im Hintergrund geladen. Wer will, kann jedoch wie bisher ein in mehrere Dateien aufgeteiltes Installationsarchiv herunterladen.

"Wir sind davon überzeugt, dass uns neue und alte Spieler zustimmen werden, dass die Veränderungen, die wir im vergangenen Jahr an WAR vorgenommen haben, durchaus die Zeit und Hingabe wert waren", so Jeff Hickmann, ausführender Produzent des weiterhin glücklosen Warhammer-Online. Sein Team hofft, durch neue Inhalte und sonstige Verbesserungen des Spiels mehr Abonnenten zu gewinnen. Bis jetzt blieb Warhammer Online allerdings hinter den Erwartungen zurück.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

Hotohori 27. Nov 2009

Tröste dich, das ist völlig normal, bei anderen MMORPGs ist es das Gleiche. Mancher...

Nolan ra Sinjaria 27. Nov 2009

ich weiß ;)

kinogucken 27. Nov 2009

im kino muss ich nur aufs plakat schauen und schon weiss ich was sache ist...

tetraPak 26. Nov 2009

...und, dass sie auch die orginal-lizenz verwurstet hätten, wenn nicht games workshop...

Nee 26. Nov 2009

nee das gibts keine ponys XD


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /