Clever HD - eigenes HDTV-Paket bei Kabel BW

HD-Angebot wächst auf 19 HDTV-Sender, darunter sieben Free-TV-Sender

Am 1. Dezember 2009 startet der Kabelnetzbetreiber Kabel BW ein eigenes HDTV-Paket. "Clever HD" beinhaltet vier hochauflösende Pay-TV-Sender.

Artikel veröffentlicht am ,

Clever HD umfasst für monatliche 4,90 Euro die vier HDTV-Bezahlsender Classica HD, Deluxe Lounge HD, MTVNHD (MTV Networks High Definition) und Rush HD. Über MTVNHD werden auch internationale Musikveranstaltungen wie das Roskilde-Festival oder das Oxegen-Festival übertragen. Deluxe Lounge HD bietet ohne Werbeunterbrechung Lounge-Musik mit Landschaftsaufnahmen, während auf Classica HD Klassik- und Jazzkonzerte sowie Opern- und Ballettaufführungen zu sehen sind. Rush HD ist ein Sport- und Lifestyle-Sender.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Medientechniker:in (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
Detailsuche

Der Erotikkanal Penthouse HD kann hinzugebucht werden, dann steigt der Abopreis auf 9,90 Euro. Einzeln kostet Penthouse HD monatlich 7,90 Euro. Wer Clever HD bucht, bekommt von Kabel BW kostenlos einen HD-Receiver gestellt, das soll allerdings nur ein Einführungsangebot sein.

Ebenfalls neu für Kabel-BW-Kunden: ServusTV startet demnächst unverschlüsselt in SD- und HD-Auflösung ins Kabel-BW-Netz. Der Sender aus dem Alpen-Donau-Adria-Raum soll eine Mischung aus Kultur, Unterhaltung, Gesundheit, Sport und Reise bieten.

Damit können dann insgesamt 19 HDTV-Sender über das Kabelfernsehen in Baden-Württemberg empfangen werden. Darunter befinden sich die sieben Free-TV-Sender Das Erste HD, ZDF HD, Anixe HD, Luxe HD, Euro1080/HD1, HD Campus TV und ServusTV HD. Neben Clever HD speist Kabel BW auch die sieben Sky-HD-Sender ein. Ein weiterer Ausbau ist geplant - Kabel BW hofft, die großen privaten Sendergruppen für die Einspeisung zu gewinnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M_Kessel 26. Nov 2009

Korrektur. Technisch gesehen kannst du GAR NICHTS vorspulen, bist also gezwungen, im...

Runkelrübe 26. Nov 2009

Art. 5, Abs. 1 Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äu...

TomHD 26. Nov 2009

Deluxe Lounge HD war schon immer für ein Pay-TV Paket gedacht und ist auch seit ein paar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /