Abo
  • Services:

Locationbar2 macht Segmente der URL klickbar

Firefox-Erweiterung für schlecht navigierbare Webseiten

Die Firefox-Erweiterung Locationbar2 von Dao Gottwald verbessert die Adressleiste des Browsers. Die Domain wird farblich hervorgehoben, während die restlichen Elemente gedimmt dargestellt werden. Die Erweiterung macht außerdem jedes Segment der Adresse einzeln klickbar. Dadurch können Webseiten mit schlechter Navigation leichter benutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Locationbar2 macht das simple Adresseingabefeld zum Teil der Browsernavigation. Das ist besonders bei Besuchen von Webseiten sinnvoll, die in jedem Unterverzeichnis Landingpages bieten. Am Beispiel von Handelsblatt.com ist das besonders einfach zu erkennen.

Stellenmarkt
  1. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Vom Artikel Postbank streicht jede zehnte Stelle aus ermöglicht die Locationbar2 mit gedrückter STRG-Taste die Auswahl des Unterverzeichnisses "banken-versicherungen" oder "unternehmen" die Navigation innerhalb der Website über die Adresszeile.

In den Optionen der Locationbar2 kann der Abstand zwischen den URL-Segmenten verändert, die Farben und der Schriftgrad modifiziert oder der Go-Button ausgeblendet werden.

Auf Wunsch werden die Protokollpräfixe wie "http://" oder "ftp://" ausgeblendet. Die entsprechenden Kürzel müssen in den Optionen von Hand eingetippt werden.

Die Locationbar2 läuft ab Firefox 3.0 und ist rund 22 KByte groß. Die neue Version unterstützt auch Firefox 3.6.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 119,90€
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)

boogey 27. Nov 2009

Korrekt. Aber im grossen O brauchst Du die nicht, weil das Meiste, was FF mit Extensions...

jshdsg 26. Nov 2009

jopp,finde ich auch.sollte aber -finde ich- standardmässig beim ff dabei sein. nutze es...

äääähm nein 26. Nov 2009

ääähm nein...ich denke mal golem wollte einfach mal leuten was gutes tun,die das addon...

jhshhhds 26. Nov 2009

ging das nich auch mal ohne strg? *kopfkratz*

Anonymer Nutzer 26. Nov 2009

Das ist so kein gültiger Link. Wenn Du Links setzt, mußt Du sie auch im Punycode...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /