Abo
  • IT-Karriere:

Far Cry 3 kommt, Warcraft 4 vorerst nicht

Blizzard konzentriert sich zunächst auf die Starcraft-Reihe

Jenseits offizieller Ankündigungen haben Spieleentwickler über Fortsetzungen geplaudert: So verrät ein Mitarbeiter von Ubisoft erste Details zu Far Cry 3, EA kündigt wohl demnächst Dead Space 2 an. Und bei Blizzard gibt es zu wenig Entwickler für Warcraft 4 - schuld ist angeblich Starcraft 2.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir finden Warcraft 4 theoretisch sehr spannend, aber erst einmal stellen sie Starcraft 2 fertig, und dann arbeiten sie an den angekündigten Fortsetzungen von Starcraft - für die nächsten paar Jahre sind sie also ausgebucht", sagte J. Allen Brack, leitender Entwickler bei Blizzard und derzeit für World of Warcraft zuständig, im Gespräch mit dem australischen Spielemagazin Ausgamers. Mit "sie" ist in diesem Fall das Team gemeint, das Warcraft 3 produziert hat und auch für die Fortsetzung zuständig wäre. Das ist zwar laut Brack nicht zwangsläufig so, wäre aber sinnvoll.

 

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)

Starcraft 2 kommt als Trilogie auf den Markt: Erst erscheint das Hauptspiel Wings of Liberty, dann folgen zwei Erweiterungen mit den Arbeitstiteln Heart of the Swarm und Legacy of the Void. Jedes Spiel enthält zwischen 26 bis 30 Missionen von jeweils nur einer Rasse, den Anfang machen die Terraner.

Besser als um Warcraft 4 steht es um Far Cry 3. Dass Ubisoft daran arbeitet, hat ein Autor des Unternehmens jetzt eher nebenbei erwähnt und gleichzeitig Gerüchte bestätigt, dass der Ego-Shooter erneut in Afrika spielt. Ubisoft hat den Titel noch nicht offiziell angekündigt. Ebenso steht es um Dead Space von Electronic Arts: Da ist es eigentlich ausgemachte Sache, dass ein zweiter Teil erscheinen wird. Nun gibt es einen Zeitrahmen für die Ankündigung: Das offizielle amerikanische Playstation-Magazin darf ihn im Dezember 2009 vorstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 169,00€
  3. 54,00€
  4. 19,99€ (Release am 1. August)

Wowfreak-xD 01. Sep 2010

also das Wc3 die Warcraft reihe zerstört hat ist einfach nur swachsinn die Helden in Wc3...

der sextourist 27. Nov 2009

'alles was erfunden werden kann, wurde schon erfunden' sagte mal ein beruehmter oelscheich...

gouranga 26. Nov 2009

Bei den Maps wäre Sandbox cool gewesen

JTL 26. Nov 2009

... so lange zumindest, bis die BWLer merken, dass die Kunden nicht alles mitmachen...

admin 25. Nov 2009

...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

    •  /