• IT-Karriere:
  • Services:

Samsungs Omnia II kommt mit Swype zur Texteingabe

Windows-Mobile-Smartphone mit Genius Texting alias Swype

Samsungs Windows-Mobile-Smartphone Omnia II steht in den Startlöchern und soll die Art der Texteingabe auf mobilen Endgeräten revolutionieren. Hinter der "Genius Texting" genannten Funktion steckt die vom T9-Erfinder entwickelte Technik Swype.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsungs Smartphone Omnia II wird in den USA ab 2. Dezember 2009 über Verizon Wireless verkauft. Es ist das erste Mobiltelefon, das mit der Texteingabetechnik von Swype ausgeliefert wird, die bei Samsung Genius Texting heißt.

 

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Die Texteingabe erfolgt bei Swype, indem der Finger oder Stift ohne abzusetzen von Buchstabe zu Buchstabe geführt wird. Auf diese Weise sollen sich Texte deutlich schneller eingeben lassen als auf herkömmlichem Weg durch Antippen der Buchstaben. Mehr als 50 Wörter pro Minute sollen erreichbar sein, so Swype. Kommt ein Buchstabe zweimal hintereinander vor, wird auf der Stelle gekritzelt. Ist das Wort nicht eindeutig erkennbar, zeigt die Software eine Auswahl an passenden Wörtern an. Die Leertaste wird dabei fast überflüssig. Da die Wörter in einer Bewegung eingegeben werden, kann das Absetzen als Wortende interpretiert werden.

Das Omnia II nutzt Windows Mobile 6.5 als Betriebssystem und verfügt über ein 3,7 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Zudem sind eine 5-Megapixel-Kamera und ein A-GPS-Sensor verbaut. Bluetooth unterstützt das Gerät in der Version 2.0 und auch WLAN steht zur Verfügung. Welche Varianten hier unterstützt werden, geht aus dem Datenblatt nicht hervor.

Das UMTS-Gerät unterstützt HSDPA mit maximal 7,2 MBit/s und HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s sowie EDGE und GPRS. Dabei funkt es auf den UMTS-Frequenzen 900, 1.900 und 2.100 MHz. Audio spielt es in den Formaten MP3, AAC, AAC+ und WMA ab, Videos in den Formaten DivX, Xvid, H.263, H.264, WMV9 und MPEG4.

Die Gesprächszeit des Omnia II gibt Samsung mit 10 Stunden im UMTS-Betrieb an, die Stand-by-Zeit mit 430 Stunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 6,99€
  2. 6,60€
  3. 9,99€

bytheway 06. Feb 2010

Wörter liegen in einer normalen Text-Datei, also einfach ein Wörterbuch runterladen...

Anonymer Autor 28. Dez 2009

Weil...? Selbst durch eine neue GUI sieht die GUI hässlich aus? Ich finde WM (gerade...

venc 28. Nov 2009

backberry (ausgenommen storm) > android > iphone > wm >>>>>>> symbian

Trollversteher 25. Nov 2009

Eben. Mehr sage ich ja nicht - ist eben mehr was für Bastler, die gerne ständig an ihrem...

ThadMiller 25. Nov 2009

Genau hier scheint der Unterschied zu liegen. Es ist nämlich ein großer selbiger ob der...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

    •  /