Abo
  • Services:
Anzeige

Kindle-2-Firmware bringt längere Laufzeit und PDF-Reader

EPub-Format wird weiterhin nicht unterstützt

Mit einem Softwareupdate verlängert Amazon die Akkulaufzeit seines Kindle 2. Der E-Book-Reader mit 6-Zoll-E-Ink-Display kann nun außerdem PDFs öffnen.

Bis zu 85 Prozent mehr Akkulaufzeit soll die neue Firmware bei aktiver Wireless-Funktion bringen; das entspricht einer Laufzeitverlängerung von vier auf sieben Tage mit einer Akkuladung. Laut Amazon beanspruchte die neue Firmware sechs Monate Entwicklungs- und Erprobungszeit, da Stromsparfunktionen eine aufwendige Angelegenheit seien. Als zweite Neuerung bringt das Firmwareupdate auch einen PDF-Betrachter mit, so dass Kindle-Nutzer diesen Dateityp direkt und ohne vorherige Umwandlung in ein kompatibles Format öffnen können.

Anzeige

Die neue Firmware wird automatisch über das Mobilfunknetz in den Kindle 2 eingespielt - Neugeräte sollen ab sofort mit ihr bespielt sein. Der Kindle 2 mit 6-Zoll-E-Ink-Display ist auch das Gerät, was Amazon mittlerweile aus den USA auch in andere Länder liefert.

 

Für einige frühere Kindle-Modelle soll der PDF-Reader ebenfalls mit einem Firmwareupdate automatisch nachgerüstet werden. Eine Verbesserung der Akkulaufzeit gibt es für sie jedoch nicht.

Amazons Kindle-Chef Ian Freed sieht in den neuen Funktionen zwei signifikante Erweiterungen. Damit hat er zwar recht, doch signifikanter wäre wohl eine Öffnung des geschlossenen Kindle-Systems, damit Kindle-Besitzer auch in anderen E-Book-Shops einkaufen und Besitzer von E-Book-Lesegeräten anderer Hersteller ebenfalls auf den Kindle-Shop zugreifen können. Beides ist zwar im Interesse der Kunden, nicht aber in dem von Amazon. So bleiben auch mit der neuen Firmware zwei der Hauptkritikpunkte an den Kindle-Geräten noch bestehen.


eye home zur Startseite
Siga324792437 25. Nov 2009

Das muss ja gar nicht viel größer werden. Ein HTML-File wird ja nicht größer, weil Du...

Grafity 25. Nov 2009

Den Wireless Chip kann man deaktivieren, immer schon. Weiß nicht warum das nicht erwähnt...


Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks / 25. Nov 2009

Neue Firmware macht Kindle PDF-tauglich

Netzland / 25. Nov 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel