Abo
  • Services:

Nächste Atom-Plattform 2011 mit DirectX-10.1?

Erste Gerüchte zum Nachfolger des Nachfolgers

Noch 2009 will Intel angeblich die neue Atom-Plattform "Pine Trail" vorstellen. Auch wenn das noch nicht bestätigt ist, haben die Gerüchteküchen schon den Nachfolger des Nachfolgers ausgemacht: "Cedar Trail" soll 2011 auf den Markt kommen, 2013 dann eine neue Atom-Architektur.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen Tagen hat Fudzilla stückchenweise Informationen aus nicht genannten Quellen zu Intels Atom-Roadmap zusammengetragen. Demnach soll 2011 die neue CPU "Cedarview" erscheinen, eine Verkleinerung des demnächst erwarteten Pineview auf 32 Nanometer. Der neue Prozessor soll einen Speichercontroller erhalten, der auch mit DDR3-Speicher umgehen, aber weiterhin nur einen Kanal ansprechen kann.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Auf dem Die des Prozessors soll auch ein Grafikkern enthalten sein, der Funktionen nach DirectX-10.1 beherrscht und zudem HD-Codecs bis hin zu den Formaten einer Blu-ray-Disc verarbeiten kann. Neben den üblichen Notebookschnittstellen wie LVDS soll die Grafiklogik auch HDMI und Displayport direkt ansprechen können. Als Chipsatz soll auch für die Plattform Cedar Trail der Baustein "Tigerpoint" dienen, der für die nächste Plattform "Pine Trail" vorgesehen ist.

Erst für 2013 plant Intel Fudzilla zufolge, die Atom-Plattform komplett zu erneuern, Cedar Trail soll also zwei Jahre lang halten. Danach steht dann den unbestätigten Informationen zufolge eine vollständig neue Architektur an, für die es aber noch keinen Codenamen gibt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. 36,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. (-55%) 8,99€

Runkelrübe 25. Nov 2009

Dann lies mal besser! 2010 werden CPU und Grafik vereinigt (Pineview), der Chipsatz...

Yeeeeeeeeha 24. Nov 2009

*hüstel* Genau, damit die winzigen Akkus der Netbooks noch wie lange halten? 15 Minuten?


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /