Abo
  • Services:

Felix Falk ist neuer Geschäftsführer der USK

Branchenverband sieht Onlinespiele als neues Aufgabenfeld für die USK

Ab sofort soll er Deutschlands Jugend vor gewalthaltigen oder anderweitig problematischen Computerspielen schützen: Felix Falk ist neuer Geschäftsführer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). Er wird sich insbesondere um Onlinespiele kümmern müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Felix Falk, USK
Felix Falk, USK
Felix Falk ist seit dem 1. November 2009 der neue Geschäftsführer der Unterhaltssoftware Selbstkontrolle (USK). Zuletzt leitete er das Büro der Bundestagsabgeordneten Monika Griefahn, die sich als Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien und als kultur- und medienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag regelmäßig mit Computerspielen, Jugendschutz und Spielesucht auseinandergesetzt hat. Sie gilt der Branche gegenüber als eher aufgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Felix Falk hat unter anderem Politik- und Kommunikationswissenschaft studiert. "Ich freue mich, auf Seiten der USK bei der Umsetzung und Weiterentwicklung eines effizienten, wirksamen und praktikablen Kinder- und Jugendschutzes bei Computerspielen mitarbeiten zu können", kommentiert Falk seine neue Aufgabe. Es sei hilfreich, dass die politische und gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit Computerspielen in den vergangenen Jahren sehr viel kenntnisreicher und sachlicher geworden sei.

Olaf Wolters, Chef des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware - einem der Träger der USK -, weist im Zusammenhang mit der Personalie darauf hin, dass "der Onlinebereich in Zukunft noch stärker mit einbezogen werden soll" in die Arbeit der USK. Derzeit ist die Einrichtung nur für offline angebotene Spiele zuständig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SEAGATE Expansion+ Portable, 2 TB HDD externe Festplatte 59,00€)
  2. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  3. 1745,00€
  4. 64,89€

User24 06. Dez 2009

Die USK ist ne ABM für Leute die keine Ahnung von spielen haben USK Index bringt null...

MarekP. 24. Nov 2009

...und was ich nicht kenne interessiert mich auch nicht.


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    •  /