Jeff Strain kündigt Onlinerollenspiel mit Zombies an

WoW-Miterfinder gründet neues Entwicklerstudio und stellt erstes Projekt vor

Guild Wars und World of Warcraft hat er entscheidend geprägt, jetzt gründet Jeff Strain ein neues Entwicklerstudio: Undead Labs. Und er spricht erstmals über seine Pläne für ein Onlinerollenspiel in einem Zombie-Szenario.

Artikel veröffentlicht am ,

Zombie-Bild von Undead Labs
Zombie-Bild von Undead Labs
"Die Welt braucht nicht noch mehr Drachen" - so steht es in der Mitteilung, mit der Jeff Strain das Onlinerollenspiel ankündigt, an dem er mit seinem neuen Entwicklerstudio Undead Labs arbeiten möchte. Das verwendet offenbar zumindest teilweise Elemente der echten Welt, weil er von einem Angriff auf Seattle - den Firmensitz von Undead Labs - spricht. Und es erscheint ausschließlich für Konsolen, wahrscheinlich für Playstation 3 und Xbox 360. Weitere Details, einen Titel oder Termine nennt Strain nicht.

 

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d) IT-Organisationsentwicklung
    Handwerkskammer Rheinhessen, Mainz, Ulm, Saarbrücken, Halle (Saale), Osnabrück
Detailsuche

Offenbar ist Strain ein echter Fan von Untoten: "Jedesmal, wenn ich mir mit Freunden einen guten Zombiefilm ansehe, verbringen wir anschließend mehrere Tage damit zu überlegen, welche Strategie die beste nach der Zombieapokalypse wäre."

Jeff Strain hatte in den 1990er Jahren bei Blizzard unter anderem an Starcraft und Diablo mitgearbeitet, später prägte er World of Warcraft in der Anfangsphase als Teamleiter und leitender Programmierer mit. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer des Entwicklerstudios Arenanet, das das erfolgreiche MMORPG Guild Wars produzierte. Das Unternehmen wurde 2002 an NC Soft verkauft, wo er zuletzt in leitenden Funktionen tätig war. Nach eigenen Angaben will er jetzt wieder zurück zu seinen Wurzeln als Entwickler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


uid0 24. Aug 2010

Haha der war gut ;) FULLACK

flasherle 25. Nov 2009

Die Welt braucht nicht noch mehr Onlinerollenspiele, währe wohl ein besserer Slogan...

^Andreas... 24. Nov 2009

Nichtmal auf Naz. Nu.... vom Mars? *g* Egal, vom neuen ST Team fand ich den jungen...

boing 24. Nov 2009

Left 4 Dead meets asia grinder? bisher sind die meisten online games die NICHT auf ner...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /