Abo
  • Services:

Jeff Strain kündigt Onlinerollenspiel mit Zombies an

WoW-Miterfinder gründet neues Entwicklerstudio und stellt erstes Projekt vor

Guild Wars und World of Warcraft hat er entscheidend geprägt, jetzt gründet Jeff Strain ein neues Entwicklerstudio: Undead Labs. Und er spricht erstmals über seine Pläne für ein Onlinerollenspiel in einem Zombie-Szenario.

Artikel veröffentlicht am ,

Zombie-Bild von Undead Labs
Zombie-Bild von Undead Labs
"Die Welt braucht nicht noch mehr Drachen" - so steht es in der Mitteilung, mit der Jeff Strain das Onlinerollenspiel ankündigt, an dem er mit seinem neuen Entwicklerstudio Undead Labs arbeiten möchte. Das verwendet offenbar zumindest teilweise Elemente der echten Welt, weil er von einem Angriff auf Seattle - den Firmensitz von Undead Labs - spricht. Und es erscheint ausschließlich für Konsolen, wahrscheinlich für Playstation 3 und Xbox 360. Weitere Details, einen Titel oder Termine nennt Strain nicht.

 

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Offenbar ist Strain ein echter Fan von Untoten: "Jedesmal, wenn ich mir mit Freunden einen guten Zombiefilm ansehe, verbringen wir anschließend mehrere Tage damit zu überlegen, welche Strategie die beste nach der Zombieapokalypse wäre."

Jeff Strain hatte in den 1990er Jahren bei Blizzard unter anderem an Starcraft und Diablo mitgearbeitet, später prägte er World of Warcraft in der Anfangsphase als Teamleiter und leitender Programmierer mit. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer des Entwicklerstudios Arenanet, das das erfolgreiche MMORPG Guild Wars produzierte. Das Unternehmen wurde 2002 an NC Soft verkauft, wo er zuletzt in leitenden Funktionen tätig war. Nach eigenen Angaben will er jetzt wieder zurück zu seinen Wurzeln als Entwickler.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

uid0 24. Aug 2010

Haha der war gut ;) FULLACK

flasherle 25. Nov 2009

Die Welt braucht nicht noch mehr Onlinerollenspiele, währe wohl ein besserer Slogan...

^Andreas... 24. Nov 2009

Nichtmal auf Naz. Nu.... vom Mars? *g* Egal, vom neuen ST Team fand ich den jungen...

boing 24. Nov 2009

Left 4 Dead meets asia grinder? bisher sind die meisten online games die NICHT auf ner...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /