Abo
  • Services:
Anzeige

Roboter gräbt sich ein wie eine Muschel

Muschelroboter als Anker für Unterwasserroboter

Eine Gruppe von Forschern am Massachusetts Institute of Technology hat einen Roboter nach dem Vorbild einer Muschel gebaut. Er soll künftig als Anker kleine Unterwasserfahrzeuge in Position halten.

Robotiker nehmen sich gern ein Beispiel an der Natur. Sie bauen Roboter nach Vorbild von Fischen, Fledermäusen oder Skorpionen. Anette Hosoi und ihr Team vom Massachusetts Institute of Technology haben ihren Roboter einer Muschel nachempfunden.

Anzeige

Buddeln im Treibsand

Das Vorbild des Roboters ist eine längliche Muschel, die Amerikanische Schwert- oder Scheidenmuschel. Diese ist ein Meister im Eingraben: Sie buddelt sich bis zu 70 cm tief in den Schlick ein. Dabei wendet sie eine besondere Technik an: Durch eine Bewegung mit der Schale mischt sie die Sand- und Schlammpartikel um sich mit Wasser, so dass eine Art Treibsand entsteht. Gleichzeitig drückt sie sich in dieses Gemisch hinein. Durch das Mischen mit dem Wasser wird der Widerstand des Materials geringer und die Muschel kann sich mit einer Geschwindigkeit von 1 cm pro Sekunde in den Untergrund eingraben und verbraucht dabei 0,21 Joule pro cm.

Der von Hosoi und ihren Kollegen entwickelte Roboter, RoboClam genannt, ahmt diese Technik nach. In Tests erreichte die Robotermuschel sowohl in einer Testumgebung als auch im Meeresboden ähnliche Werte wie ihr natürliches Vorbild.

Effizienter Anker

Die Idee sei gewesen, einen kleinen und leichten Anker zu bauen, der einfach ausgebracht und wieder gelichtet werden könne und dabei bei weitem effektiver sei als heutige Anker, erklärt Hosoi. Der Anker soll allerdings keine Schiffe, sondern eher Unterwasserroboter halten.

Vorgestellt wurde der Muschelroboter auf der derzeit stattfindenden 62. Jahrestagung der Division of Fluid Dynamics, einer Abteilung der American Physical Society (APS).


eye home zur Startseite
Runkelrübe 24. Nov 2009

http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=8x2MgA&search=Autofelge aber deine Idee hat natürlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Depubliziert

    Spitzkater | 18:33

  2. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    HorkheimerAnders | 18:32

  3. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    Steffo | 18:31

  4. Versichertenstammdatenmanagement

    toastedLinux | 18:31

  5. Nur Nazis geben dem ÖRR Geld!

    Spitzkater | 18:30


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel