Abo
  • Services:

Primacom und Kabel Deutschland liegen im Streit

Signaleinkauf zu teuer - Bundesnetzagentur um Hilfe gerufen

Primacom hat im Streit mit dem Marktführer Kabel Deutschland die Bundesnetzagentur angerufen. Kabel Deutschlands Geschäftsmodell bei der Anlieferung der Fernsehsignale sei unfair, so der Vorwurf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden TV-Kabelnetzbetreiber Primacom und Kabel Deutschland liegen im Streit. Das berichtet die Tageszeitung Welt. Primacom wirft dem größeren Konkurrenten vor, die Fernsehsignale an andere Netzbetreiber zu teuer auszuliefern. Primacom hat deswegen die Bundesnetzagentur angerufen. Gestritten wird am Beispiel der Städte Osnabrück und Mainz.

Stellenmarkt
  1. Forever Digital GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

"Eine Entscheidung wird aber sicherlich darüber hinaus Konsequenzen haben", sagte ein Primacom-Sprecher der Zeitung. Infrage gestellt seien die Höhe der Tarife und das Tarifsystem. Kabel Deutschland rechnet seine Dienstleistung pauschal ab, egal wie viele Wohnungen Kabelfernsehen tatsächlich nutzen. Bei hohen Leerständen rechne sich dieses Geschäftsmodell für kleinere Anbieter nicht mehr, heißt es in dem Bericht.

Es sei auch für die Kunden wichtig, "dass der Signaleinkauf auch wirtschaftlich zu vertretbaren Konditionen möglich ist", sagte Primacom-Chef Michael Buhl. Dies gelte besonders in Gebieten, wo es nur einen Signalanbieter gebe. Primacom ist in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern präsent. Kabel Deutschland betreibt Kabelnetze in ganz Deutschland, außer in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

Nachtrag vom 23. November 2009, 12:54 Uhr

Kabel Deutschland wollte sich zu dem Vorgang nicht äußern. "Wir bitten um Verständnis, aber hierzu geben wir derzeit keinen Kommentar ab", so eine Sprecherin von Kabel Deutschland auf Anfrage von Golem.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Primacom-Kunde 26. Nov 2009

Hallo Leute... Leider muss ich euch enttäuschen... Ich kann euch ja verstehen das Ihr von...

oni 23. Nov 2009

Schön, bei mir geht das AFAIK nicht. Dafür bekomme ich aber alles inkl. private via DVB...

primasprit 23. Nov 2009

jawoll. und einem für Unsummen den doofen Fernsehanschluss mit verkaufen obwohl man nur...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

      •  /