Abo
  • Services:

Drahtlose USB-Festplatte von Imation

Imation Pro WX Wireless setzt auf Wireless USB

Imation bringt mit der Pro WX Wireless eine drahtlose USB-Festplatte auf den Markt. Das Laufwerk setzt auf Wireless USB (WUSB) zur Datenübertragung und bietet 1,5 TByte Speicherplatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die WUSB-Festplatte Imation Pro WX wird mit maximal 1,5 TByte Speicherkapazität angeboten. Im Inneren kommt dabei eine Festplatte im 3,5-Zoll-Format zum Einsatz. Für den Anschluss an den PC setzt Imation auf Wireless USB und verspricht Datentransferraten von 15 MByte/s.

Stellenmarkt
  1. GoDaddy Operating Company, LLC., Hürth
  2. CRM Partners AG, München, Frankfurt am Main

Eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung soll dafür sorgen, dass die per Funk übertragenen Daten nicht von Dritten abgefangen werden können. So werden automatische Backups vom PC angelegt, wenn sich der Rechner im Umkreis von etwa 9 Meter um die WUSB-Festplatte befindet.

Geliefert wird die Imation Pro WX Wireless USB mit einem integrierten Ständer, so dass das Gerät sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden kann. Ein Schlafmodus soll den Stromverbrauch des Geräts minimieren, eine Anzeige warnt, wenn der verfügbare Speicherplatz zur Neige geht.

Imation bietet seine Pro WX ab sofort in den USA für 449,99 US-Dollar an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

Coldzero 24. Nov 2009

Rupfen aber gerne mal während des Spielenes und der Wandhochkletternt Kabel von der wand...

Coldzero 24. Nov 2009

Bezweifle ich... rechne mal 100€ für ne 1,5TB platte, dann vernünftige Hardware damit das...

DrAgOnTuX 23. Nov 2009

NEIN, WUSB ist eine Punkt zu Punkt Verbindung, wie USB selbst auch. Man kann einen Hub...

DrAgOnTuX 23. Nov 2009

du hast schon wlan, also wozu jetzt noch ne wusbhd wenn man mittlerweile kleine nas...

Peter Pans Bruder 23. Nov 2009

Na super, jetzt können sie jedes Mal diesen Beitrag als Rechtfertigung zitieren, wenn sie...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
    Ryzen 7 2700X im Test
    AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

    Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
    2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
    3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /