Abo
  • Services:

Offene Sicherheitslücke gefährdet IE 6 und 7

Exploit nutzt CSS-Daten und benötigt Javascript

Auf der Mailingliste Bugtraq ist am Wochenende ein neuer Exploit für Microsofts Internet Explorer 6 und 7 aufgetaucht. Er könnte genutzt werden, um Besuchern einer Website Schadcode unterzuschieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch funktioniert der auf Bugtraq veröffentlichte Exploit nicht zuverlässig, melden die Sicherheitsspezialisten bei Symantec, die den Exploit untersucht haben. Es sei aber vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis eine zuverlässige Version erscheint und er genutzt werden kann, um Systeme mit Internet Explorer 6 und 7 beim Besuch einer Website zu infizieren.

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau

Laut Vupen Seurity ist Windows XP mit Service Pack 3 und allen aktuellen Patches anfällig. Voraussetzung ist allerdings, dass die Ausführung von Javascript zugelassen ist. Das Deaktivieren von Javascript hilft also, bis Microsoft einen entsprechenden Patch veröffentlicht.

Der Angriff macht sich CSS-Informationen im Zusammenspiel mit getElementsByTagName() zunutze, um den Browser zum Absturz zu bringen und so eigenen Code auszuführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 58,99€
  3. 169,90€ + Versand

Campact.de 24. Nov 2009

Richtig, und wenn man die Statistiken analysiert, wird man auch schnell erkennen, da...

Microsoft-Kenner 23. Nov 2009

So kennen wir Microsoft: Ständig große Reden schwingen von tollen neuen Produkten, die...

karldergroesse8... 23. Nov 2009

konsequenter boykott.

karlodergroesse 23. Nov 2009

javascript allgemein zu deinstallieren hilft, wird sowieso meist sinnlos eingesetzt.

GodsBoss 23. Nov 2009

comp.lang.javascript FAQ: What is ECMAScript? „(…) The term "javascript" is used as a...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /