Abo
  • Services:

Akvis Sketch macht aus Fotos Zeichnungen

Automatischer Pinsel kann jetzt beeinflusst werden

Akvis Sketch ist eine Software, mit der Fotos in Strichzeichnungen verwandelt werden können. In der neuen Version 10 kann der Nutzer den automatisierten Prozess beeinflussen und die Richtung der Zeichenstriche steuern.

Artikel veröffentlicht am ,

Akvis Sketch erzeugt Bleistift- und Kohlezeichnungen sowie Aquarellbilder. Damit diese nicht allzu automatisiert aussehen, kann der Nutzer mit einem Zeichenwerkzeug im Ausgangsbild die Richtung der Schraffierung einzeichnen, dem der Computerkünstler an dieser Stelle folgen soll. Das gelingt besonders gut bei strukturierten Oberflächen wie Wasser und Wellen. Hier sorgen einige schnell eingezeichnete Fluchtlinien als Schraffierungsrichtung für mehr Dynamik im Bild.

Stellenmarkt
  1. Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  2. L&W CONSOLIDATION GmbH, Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Langenfeld

Die neue Funktion in Akvis Sketch befindet sich im Menü Zeichnung unter dem Punkt Richtung. Dort kann der Einflussbereich der eingezeichneten Linien festgelegt werden. Mit der Option "Konturen erhalten" werden die Bildelemente vor allzu starken Beeinflussungen durch die Schraffur geschützt.

Zudem kann die Konturstärke manipuliert und eine Signatur im Bild eingeblendet werden. Dazu kamen des Weiteren neue Voreinstellungen für mehrere Zeichenstile, die per Knopfdruck auf das Bild angewendet werden.

Akvis Sketch zeigt die Auswirkung verschiedener Einstellungen in einem kleinen Ausschnitt des Gesamtbildes. So spart sich der Anwender das Rendern des gesamten Bildes. Selbst auf aktuellen Rechnern benötigt das Berechnen des Komplettbildes recht lange, da die einzelnen Kohle- und Wasserfarbstriche wie bei einem echten Bild schrittweise aufgetragen werden. Der Vorgang kann auch mittendrin gestoppt werden, wenn schon der Zwischenstand gefällt.

Selbst Zeichentrickfilme können mit Hilfe von Sketch, der Stapelverarbeitung von Photoshop und einer eigens angelegten Aktion realisiert werden. Dazu muss lediglich das Ausgangsmaterial zunächst in Einzelbilder zerlegt, mit Hilfe von Sketch Bild für Bild umgewandelt und später wieder zu einem Film zusammengesetzt werden.

Akvis Sketch 10.0 ist jeweils für Windows und MacOS X erhältlich. Es wird als Plug-in für Photoshop und Photoshop Elements sowie als Einzelanwendung für jeweils 55 Euro angeboten. In der Home-Deluxe- und Business-Variante (68 und 118 Euro) sind jeweils beide Versionen enthalten. Nur hier wurde auch ein neues Schraffurwerkzeug eingebaut. Die Business-Variante ist für kommerzielle Anwender gedacht.

Zum Testen steht eine Trialversion zur Verfügung, die zehn Tage ohne Funktionseinschränkungen arbeitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Johnny Cache 23. Nov 2009

Na dann wünsche ich mal viel Spaß damit. ;)

Quatsch 23. Nov 2009

Kann ich wirklich jedem ans Herz legen, getestet und schon für einige Projekte benutzt.

Duuude 23. Nov 2009

+1 !!!

Duuude 23. Nov 2009

Also wenn die Demobilder (!!!) schon so unglaublich schlecht sind ... Ich mag die Akvis...

Duuude 23. Nov 2009

Wo Du recht hast, hast Du absolut recht !!!


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /