Abo
  • Services:

Sony hofft auf das große Geld mit 3D

Konzernchef sieht Multimilliardengeschäft mit Inhalten und Geräten

3D als Erfolgsrezept? Sony-Chef Howard Stringer geht zumindest mutig davon aus - der Konzern wittert ein Milliardengeschäft mit stereoskopischen Filmen, Spielen und der nötigen Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonys nächstes Geschäftsjahr endet am 31. März 2011. Bis dahin soll der Umsatz mit 3D in mehreren Geschäftseinheiten stark ausgebaut werden. Das betrifft sowohl die Produktion von 3D-Filmen und 3D-Spielen als auch passende Hardware für deren Wiedergabe.

Stellenmarkt
  1. ThyssenKrupp Industrial Solutions AG, Beckum
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Bis Ende März 2011 sollen entsprechend auch 3D-Produkte für Endkunden auf den Markt gebracht werden, was Fernseher, Blu-ray-Disc-Player und -Rekorder sowie Playstation-3-Spiele beinhaltet. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2009 präsentierte Sony 120-Hz-Fernseher mit 3D-Shutter-Brillen, auch in Verbindung mit der PS3.

 

Außerdem will Sony mehr Geld mit professionellen Lösungen für die Produktion von 3D-Inhalten für Kino und Fernsehen verdienen. Das schließt auch Projektoren für 3D-Kinos ein. Sony erwartet, dass im kommenden Unternehmensgeschäftsjahr 2010 mehr als 3.000 Kinos mit 3D-Projektoren ausgestattet werden.

Bis Ende März 2012 soll das Geschäft mit 3D-Produkten auf über eine Milliarde Yen ausgebaut werden - die 3D-Inhalte aus dem Konzern nicht eingerechnet. Umgerechnet entspricht das etwa 7,58 Milliarden Euro.

Mutig sind Stringers Prognosen deshalb, weil die Voraussetzungen für einen 3D-Boom noch nicht gegeben sind - es ist fraglich, ob die Blu-ray-Spezifikation für 3D-Filme und kompatible Hardware rechtzeitig zum Jahreswechsel abgesegnet wird. Auch eignet sich eine stereoskopische Darstellung nicht für alle Filmgenres und auch für das 3D-Kino müssen Filmemacher noch umdenken. Dennoch ist die Hoffnung in der Branche groß, dass 3D die Menschen nicht nur in die Kinos, sondern in Zukunft auch stärker zur Blu-ray treibt. High Definition alleine reicht dazu offenbar nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

skraddy 24. Dez 2009

Wieder ein Utopiegläubiger. Trägerloses 3D wird nicht geben können. Licht muss sich...

Siga43294724 24. Nov 2009

Am Sonntag iirc habe ich bei DrDish sowas gesehen aber erst mitten drin reingezappt und...

Cpt Klugschiss 23. Nov 2009

Rootkit beim Fernseher? Is klar...Musst den ja nicht über Ethernet kommunizieren lassen...

WhatTheHack 23. Nov 2009

Gar nicht. Eher wie bei StarTrek, simulierte Materie ^.^

Jurastudent 22. Nov 2009

Die Endverbraucher haben noch nicht mal zum Bruchteil HDTV akzeptiert, da will Sony schon...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /