Abo
  • Services:

Kreditkartenumtausch: Banken fordern Entschädigung

Auch die Citibank tauscht Tausende Kreditkarten aus. 15.000 Karten ziehe die Bank zurück, wie sie am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Angesichts von rund 807.000 Citibank-Kreditkarten sei dies ein geringer Anteil. Der Austausch sei "rein präventiv".

Stellenmarkt
  1. Fasihi GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Die Kunden der Citibank werden schriftlich über den Austausch informiert, wie das Institut mitteilte. Bis dahin blieben die alten Karten gültig. Die Bank werde die Zahlungsvorgänge auf verdächtige Buchungen überwachen. Der Kunde hafte nicht für eventuell entstandene Schäden.

Banken und Sparkassen tauschen derzeit Hunderttausende Kreditkarten in Deutschland aus. Die Kreditkartenunternehmen Mastercard und Visa hatten die deutschen Institute vor Unregelmäßigkeiten bei einem spanischen Finanzdienstleister gewarnt, der Kreditkartenzahlungen abwickelt.

Unterdessen nimmt der Massentausch von Kreditkarten offenbar immer größere Ausmaße an. Auch andere Länder sind nach einem Bericht des Bayerischen Fernsehens betroffen: Eine Visa-Deutschland-Sprecherin habe der Nachrichtensendung "Rundschau" gesagt, dass nun auch in anderen Ländern offenbar Karten ausgetauscht werden müssten. Zahlen und Länder habe sie jedoch nicht genannt.

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner verlangte derweil von den Geldinstituten höhere Sicherheitsstandards bei Kreditkarten. "Ich fordere die Banken auf, schnellstens alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit Kreditkartenzahlungen wieder sicher sind", sagte Aigner der Passauer Neuen Presse zufolge. Die Zahlungssysteme müssten so organisiert werden, "dass Missbrauchsfälle so weit wie möglich ausgeschlossen sind und die Nutzer nicht geschädigt werden".

Weiter sagte die CSU-Politikerin demnach: "Wenn ich als Verbraucher meine Kreditkarte benutze, muss ich darauf vertrauen können, dass meine Daten nicht weitergegeben werden. Hier ist dringend Abhilfe gefragt." Aigner riet allen Verbrauchern, "ihre Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen besonders sorgfältig zu prüfen und fehlerhafte Abbuchungen den Banken zu melden".

[von Yasmin Osman und Mark Schneider, Handelsblatt.com]

 Kreditkartenumtausch: Banken fordern Entschädigung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 23,79€

Betroffener 26. Nov 2009

Naja, die PIN ist ja ein Zahl die man im Kopf hat die man der 16 Stelligen Zahl die...

Betroffener 26. Nov 2009

Was hat du eigentlich zwischen deiner Einleitung und dem Mittelteil deines Beitrages...

maddin___ 24. Nov 2009

"Tolle Idee"..dann weiß ich ja schon was in den nächsten Monaten wieder für Mails...

mrquraaks 22. Nov 2009

So nun kann die Politisch Gleich geschaltete Redaktion noch mal Verschieben ........ Ich...

derdiedaskommentar 20. Nov 2009

Er hat aber recht!


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /