Abo
  • Services:

Links ohne Referrer

Webkit implementiert Link-Relation noreferrer

HTML5 sieht vor, dass Links explizit mit der Relation noreferrer versehen werden können. Die aktuellen Nightly-Builds von Webkit unterstützen dies.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuellen Nightly-Builds von Webkit unterstützen Noreferrer-Link, wie sie HTML5 vorsieht. So können Webentwickler die Weitergabe von Referrer-Headern explizit unterbinden. Die Relation noreferrer kann für a- und area-Tags gesetzt werden. Dazu muss im Linkattribut rel lediglich das Wort noreferrer angegeben werden.

Stellenmarkt
  1. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel bei Hamburg
  2. DEUTZ AG, Köln

Browser, die Noreferrer-Link unterstützen, geben dann bei entsprechend markierten Links keine Referrerdaten weiter, das entsprechende Feld bleibt einfach leer.

Wird Noreferrer zusammen mit dem Ziel "_blank" verwendet, setzt Webkit zudem das Attribut window.opener auf null, so dass alle Skripte auf einer Seite in einem neuen Kontext ausgeführt werden.

HTML5 spezifiziert zahlreiche weitere Link-Relationen, darunter Archives, um Material mit historischem Wert zu verweisen, Author für Links auf Informationen zum Autor, External für Links auf externe Dokumente, Icon für Verweise auf Favicons, License für Lizenzangaben, das von Google eingeführte Nofollow, Pingback zur Angabe eines Pingbackservers, Prefetch zum Vorabladen von Seiten im Hintergrund, und Tag, um Kategorien auszuzeichnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

uz3R 23. Nov 2009

Sag das mal vielen Unternehmen und Konzernen, wenn Du eine Information zu deren Produkten...

HERBERT 98 21. Nov 2009

Falls Strato keinen direkten Zugriff auf die Logfiles bietet, kann ich die Google...

Verwundert 21. Nov 2009

* Online HTML-Editor * Dialog zum Einfügen eines Links Jedes mal ein neues Fenster ist...

dadadododododod... 20. Nov 2009

Mit dem Argument würde es gar keinen Fortschritt geben wenn nie irgendjemand etwas anders...

N17 20. Nov 2009

Affiliate in diesem Zusammenhang sind Partnerprogramme die pro Klick zahlen etc...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
    Blue Byte
    Auf dem Weg in schöner generierte Welten

    Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

    1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
    2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
    3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /