1Password 3 - ein Passwort für alles

Neue Version der Passwortverwaltung für Mac-Nutzer

Viele Websites und Dienste verlangen ein Log-in und damit ein Passwort. 1Password will helfen, bei einer Vielzahl unterschiedlicher Passwörter nicht den Überblick zu verlieren, und zugleich für sicherere Passwörter sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Passwort für alles, lautet das Versprechen der Mac-Software 1Password. Dabei klinkt sich die Software in verschiedene Browser ein, so dass die Log-in-Daten beispielsweise aus Safari auch in Firefox zur Verfügung stehen. Nutzer können bequem zwischen verschiedenen Log-ins wählen und sich mit zwei Klicks auf einer Website einloggen.

Stellenmarkt
  1. Trainee Projektleitung (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. IT-Specialist / Software Developer for Navcast (m/f/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Weßling, Oberpfaffenhofen
Detailsuche

Die Software zeigt auch an, wie sicher ein gewähltes Passwort ist und generiert auf Wunsch ein zufälliges Passwort mit vorgegebener Länge. Diese lässt sich auch mehrfach mit einem Klick in ein Formularfeld einsetzen, falls die im Rahmen der Registrierung notwendig ist.

 

Auch auf iPhone, iPod touch und Palm-Geräten stehen die Log-in-Daten bereit, denn die Software ist auch für diese Geräte verfügbar. Die Log-in-Daten gleicht 1Password zwischen Computer und iPhone ab. Künftig soll auch eine Synchronisation über des Netz möglich sein.

1Password selbst speichert die Log-in-Daten verschlüsselt ab, der Zugriff ist nur mit einem Passwort möglich - dem einzigen, was sich der 1Password-Nutzer noch merken muss. Auch vor Phishingversuchen soll 1Password Nutzer bewahren, denn die Log-in-Daten werden jeweils zu einer URL gespeichert und stehen nicht für ein Log-in auf gefälschten Seiten mit anderer URL zur Verfügung.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Software kann in verschiedene Browser und Programme integriert werden, darunter Safari, Firefox, Omniweb und NetNewsWire. Zudem steht 1Password als eigenständige Applikation zum Identitätsmanagement zur Verfügung. Ein Klick auf das jeweilige Log-in öffnet dann auch die entsprechende Website im Browser.

Darüber hinaus kann 1Password die Registrierung auf Webseiten vereinfachen, da mit einem Klick die eigenen Daten aus einer gewählten Identität in die entsprechenden Formularfelder eingetragen werden. Auch andere persönliche Daten lassen sich in 1Password an zentraler Stelle verschlüsselt speichern.

Die zentrale Speicherung von Log-in-Daten birgt sicherlich ein nicht zu vernachlässigendes Risiko. Erhält ein Angreifer Zugriff auf die in 1Password gespeicherten Daten, hat er damit nicht nur Zugriff auf alle Passwörter, er sieht auch, für welche Seiten Accounts existieren. Besser als oft praktizierte Alternativen, wie ein und dasselbe Passwort für mehrere Seiten zu verwenden, ist der Einsatz von 1 Password aber allemal.

Die jetzt veröffentlichte Version 3 wartet mit neuen Funktionen auf. So kann 1Password 3 beispielsweise genutzt werden, um Softwarelizenzen zu verwalten. Es akzeptiert Dateianhänge für die gespeicherten Datensätze, unterstützt Tags und bietet ein Bookmarklet für vereinfachte Log-ins auf iPhone und iPod touch. Mit 1PasswordAnywhere steht 1Password überall zur Verfügung, die gesamten Daten können in einem Browser angezeigt werden, sofern die entsprechende HTML-Datei auf dem jeweiligen Rechner verfügbar ist und das Masterpasswort bekannt ist.

1Password 3 ist für MacOS X als kostenlose Testversion unter agilewebsolutions.com/products/1Password verfügbar, die Vollversion kostet 39,95 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Infokrieger 01. Dez 2009

@ich bins nicht: besorg dir doch ein Handy mit OS aus der Gegenwart und nicht so ein...

Infokrieger 01. Dez 2009

Theoretisch wäre es doch möglich, dass die Machen auf all meine Passwörter zugreifen...

randsom 22. Nov 2009

addon fuer firefox

Schlaumi 20. Nov 2009

... Hauptsache es ist kommt STATISCH. Was nutzt also der beste, cleverste und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Artikel
  1. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  2. 1,1 Milliarden US-Dollar im Minus: Coinbase fährt Rekordverlust ein
    1,1 Milliarden US-Dollar im Minus
    Coinbase fährt Rekordverlust ein

    Die Handelsplattform für Kryptowährungen musste auch im letzten Quartal herbe Verluste einstecken - und gibt sich dennoch optimistisch.

  3. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /