Abo
  • Services:

Sharkoon: Festplatten-Dockingstation Quickport mit USB 3.0

Dockingstation nimmt 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten auf

Sharkoon erweitert seine Festplattendocks der Quickport-Serie um ein USB-3.0-Modell. Damit sollte das Dock mit SATA vergleichbare oder zumindest nicht allzu weit entfernte Datentransferraten schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sharkoons Festplattendock mit USB-3.0-Schnittstelle ist in der Lage, SATA-Festplatten im 2,5- und 3,5-Zoll-Format aufzunehmen. Damit die Daten auch schnell weitergeleitet werden, nutzt Sharkoon nun einen Übersetzerchip, der auch USB 3.0 unterstützt. Angaben zu den zu erwartenden Datenraten konnte Sharkoon auf Nachfrage noch nicht machen.

Die dazugehörige USB-3.0-Steckkarte für PCs will Sharkoon ebenfalls anbieten. Sie soll preislich bei 40 Euro liegen und ab sofort verfügbar sein. Die Dockingstation soll erst ab nächster Woche, also Ende November 2009, im Handel erhältlich sein. Der Preis des Docks liegt bei 50 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

ichbin 20. Nov 2009

Ja, vom Preis das günstigste. War auch mal mein Favorit. Allerdings kann man bei der...

oOoOo 20. Nov 2009

Ist auch eine Kopie vom Original Sharkoon. http://www.amazon.de/Sharkoon-Quickport...

Crass Spektakel 20. Nov 2009

Hier getestet mit einem Port-Multiplier an ESATA, 5x1TB: Sil-Chipset auf dedizierter...

dresther 20. Nov 2009

dann könnte man ein Macbook endlich als echtes Desktop-Replacement verwenden. Die 2,5...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /