Abo
  • Services:

Alter Ego: Gruseladventure im 19. Jahrhundert

Adventure mit zwei ungleichen Hauptfiguren erscheint Anfang 2010

Grausame Morde und düstere Geheimnisse im England des 19. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt des Adventures Alter Ego, das derzeit bei den Black-Mirror-Machern Future Games für Windows-PC und Wii entsteht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im englischen Städtchen Plymouth passiert Schreckliches: Nachdem ein mysteriöser Adliger gestorben ist, erschüttert eine Serie von grausamen Morden die braven Bürger im Jahr 1894. In Alter Ego ist es Aufgabe des Spielers, die düsteren Geheimnisse aufzudecken. Dabei steuert er abwechselnd zwei Hauptfiguren, den Dieb Timothy Moor und den Kriminalbeamten Detective Bristol. Alter Ego soll nach Herstellerangaben über 80 Schauplätze haben, in denen 30 Nichtspielercharaktere unterwegs sind. 150 verschiedene Gegenstände stehen zur Auswahl und müssen kombiniert werden, um die Rätsel zu lösen.

Das Programm entsteht beim tschechischen Entwicklerstudio Future Games, das bereits für die Adventures Black Mirror und Nibiru verantwortlich war. Alter Ego soll nach Angaben des Publishers Bitcomposer im ersten Quartal 2010 für Windows-PC und Nintendo Wii erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

leser123456789 20. Nov 2009

Eine sehr flache Meinung. Du gehst davon aus dass jeder Killerspielespieler kein Niveau...

Replay 20. Nov 2009

Ich denke nicht. Ich habe Black Mirror auf dem PC gezockt (schafft meine olle Gurke...

Treadmill 20. Nov 2009

:)

irata 19. Nov 2009

Nein. Da sind auch Grafiken, also muß es mindestens ein Grafik-Adventure sein ;-) Ist...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /