• IT-Karriere:
  • Services:

Alter Ego: Gruseladventure im 19. Jahrhundert

Adventure mit zwei ungleichen Hauptfiguren erscheint Anfang 2010

Grausame Morde und düstere Geheimnisse im England des 19. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt des Adventures Alter Ego, das derzeit bei den Black-Mirror-Machern Future Games für Windows-PC und Wii entsteht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im englischen Städtchen Plymouth passiert Schreckliches: Nachdem ein mysteriöser Adliger gestorben ist, erschüttert eine Serie von grausamen Morden die braven Bürger im Jahr 1894. In Alter Ego ist es Aufgabe des Spielers, die düsteren Geheimnisse aufzudecken. Dabei steuert er abwechselnd zwei Hauptfiguren, den Dieb Timothy Moor und den Kriminalbeamten Detective Bristol. Alter Ego soll nach Herstellerangaben über 80 Schauplätze haben, in denen 30 Nichtspielercharaktere unterwegs sind. 150 verschiedene Gegenstände stehen zur Auswahl und müssen kombiniert werden, um die Rätsel zu lösen.

Das Programm entsteht beim tschechischen Entwicklerstudio Future Games, das bereits für die Adventures Black Mirror und Nibiru verantwortlich war. Alter Ego soll nach Angaben des Publishers Bitcomposer im ersten Quartal 2010 für Windows-PC und Nintendo Wii erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

leser123456789 20. Nov 2009

Eine sehr flache Meinung. Du gehst davon aus dass jeder Killerspielespieler kein Niveau...

Replay 20. Nov 2009

Ich denke nicht. Ich habe Black Mirror auf dem PC gezockt (schafft meine olle Gurke...

Treadmill 20. Nov 2009

:)

irata 19. Nov 2009

Nein. Da sind auch Grafiken, also muß es mindestens ein Grafik-Adventure sein ;-) Ist...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

      •  /